Weißkohl-Hackfleisch-Topf

40 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwiebel 1 Stück
Knoblauch 1 Zehe
Hackfleisch gemischt 1 kg
Weißkohl frisch 1,5 kg
Fleischbrühe 0,5 Liter
Sonnenblumenöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rosenpaprikapulver etwas
Kümmel gemahlen etwas
Majoran Gewürz etwas
Zucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
7 Min
Garzeit:
33 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Die Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen und ebenfalls in kleine Würfelchen schneiden bzw. pressen. Die Fleischbrühe vorbereiten.

2.Den Weißkohl putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Anschließend in feine Streifen schneiden.

3.In einem großen, weiten Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen. Das Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten. Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Majoran nach Geschmack hinzufügen.

4.Nun portionsweise die Weißkohlstreifen hinzufügen und andünsten. Das kann ruhig bei großer Hitzezufuhr geschehen, damit der Kohl etwas Farbe annimmt. Dabei aber nicht das Umrühren vergessen.

5.Wenn der Kohl komplett verarbeitet ist, ca. die Hälfte der Fleischbrühe angießen, Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren lassen.

6.Restliche Brühe angießen und bis zur gewünschten Bissfestigkeit des Kohls weiterschmoren lassen. Bei mir waren das weitere 10 Minuten. Zuletzt noch einmal kräftig mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika, Kümmel, Majoran und einer kleinen Prise Zucker abschmecken und servieren. Bei uns gab es Salzkartoffeln dazu.

7.Dieses Gericht kann man gut vorkochen - aufgewärmt schmeckt es nämlich nochmal so gut ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weißkohl-Hackfleisch-Topf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weißkohl-Hackfleisch-Topf“