geeiste Bananen Avocado Creme mit Pistazientouch

10 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Avocado frisch 150 Gramm
Bananen 200 Gramm
Soja Vanilledrink 50 ml
Pistazien gehackt 50 Gramm
Zitronensaft 2 Esslöffel
Ahornsirup 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 10 Min

Vorwort

1.Wir hatten mal wieder sehr reife Bananen im Haus, die "gerettet" werden mußten... es war eine sehr leckere, coole Rettungsaktion...

Zubereitung

2.die Bananen in Scheibchen schneiden und für einige Std. einfrieren - vor der Zubereitung werden von den gehackten Pistazien einige für die Deko weggelegt - der Rest der Pistazien wird gemeinsam mit den tiefgefrorenen Bananen, den Avocados und dem Soja Vanilledrink im Blender fein püriert - zuletzt mit Zitronensaft und Ahornsirup abschmecken

Servieren und dekorieren

3.entweder man genießt die geeiste Bananen-Avocadocreme sofort nach der Zubereitung mit einem Tupfer Sahne und einigen gehackten Pistazien oder man füllt die Creme in kleine Silikonförmchen, deckt sie mit Frischhaltefolie ab und friert sie für einen späteren Zeitpunkt ein - serviert habe ich die Eisvariante dann auf einem Schokoladespiegel mit Orangenfilets und Rumrosinen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „geeiste Bananen Avocado Creme mit Pistazientouch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„geeiste Bananen Avocado Creme mit Pistazientouch“