Bananen-Quark-Schnitten

Rezept: Bananen-Quark-Schnitten
Gibt 12 leckere Schnitten
15
Gibt 12 leckere Schnitten
18
1584
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Boden:
200 Gramm
Butter zimmerwarm
150 Gramm
Zucker
1 Prise
Salz
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
4 Stück
Hühnerei frisch
300 Gramm
Mehl
2 Teelöffel
Backpulver
3 Esslöffel
Milch
150 Gramm
Schokoraspeln
Für den Belag:
6 Blatt
Gelatine weiß
3 Stück
Bananen frisch
75 Milliliter
Zitronensaft frisch gepresst
1 Päckchen
Vanillezucker
100 Gramm
Zucker
500 Gramm
Magerquark
500 Milliliter
Sahne geschlagen
Für die Deko
100 Gramm
Zartbitter-Kuvertüre
1 Stück
Banane frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1323 (316)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
31,9 g
Fett
17,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bananen-Quark-Schnitten

geraspelter blechapfelkuchen
Goldtalerchen von Hoci

ZUBEREITUNG
Bananen-Quark-Schnitten

Für den Rührteig:
1
Butter, Zucker und Bourbon-Vanillezucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Eier einzeln unterrühren, jedes Ei 2-3 Minuten.
2
Mehl, Backpulver, Salz und Schokoraspel mischen und im Wechsel mit der Milch in Eiercreme einrühren.
3
Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Backform einfetten und ausbröseln, oder mit Backpapier auskleiden. (Ich hatte eine eckige Form 37x28)
4
Den Teig in die Form geben, glattstreichen und ca. 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Den Boden ca. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen dann auf ein Kuchengitter stürzen und ganz auskühlen lassen.
5
In der Zwischenzeit für die Garnitur die Kuvertüre schmelzen. Banane in Scheiben schneiden. Die Bananenscheiben in die Kuvertüre tauchen, ganz überziehen und zum Trocken auf ein Backpapier legen.
Für den Belag:
6
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronen auspressen.
7
Die Bananen schälen in Stücke schneiden und mit 3 EL Zitronensaft marinieren. Mit einer Gabel grob zerdrücken. In einen Mixbecher geben, Vanillezucker zugeben und pürieren.
8
Quark und Zucker in eine Rührschüssel geben, solange rühren bis sich der Zucker gelöst hat.
9
Gelatine ausdrücken und mit etwas Zitronensaft bei milder Hitze auflösen und auskühlen lassen.
10
Das Bananen-Püree in den Quark einrühren. 3 Eßlöffel von der Mischung in die Gelatine einrühren, dann in die Quark-Bananmasse geben und zusammen mit dem restlichen Zitronensaft gut unterrühren. Ca. 15 Minuten kühlen bis die Creme zu gelieren beginnt.
11
Sahne schlagen, auf die Quarkcreme geben und unterheben.
12
Den ausgekühlten Boden mit einem Backrahmen umschliessen und die Creme darauf verteilen und glattstreichen. Mindestens 3-4 Stunden kühlen.
13
Den Backrahmen mit einem Messer lösen und abnehmen. Den Kuchen in Schnitten einteilen.
14
Mit Sahnetuffs und den schokolierten Bananenscheiben verzieren.
15
Gutes Gelingen und guten Appetit.

KOMMENTARE
Bananen-Quark-Schnitten

   EinfachKai
Einfach und relativ schnell bzw gut zuzubereiten und dazu auch noch ausgesprochen lecker. Werde ihn sicher öfters backen!
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
ein Kuchen ganz nach meinem Geschmack, LG Barbara
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich hab es mir einfach mitgenommen denn es gefällt mir sehr gut, glg christine
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die Schnitten hast du wieder sehr köstlich zubereitet, eine tolle Rezeptur, eine tolle Idee, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
lecker.... ☆☆☆☆☆ LG Sabine

Um das Rezept "Bananen-Quark-Schnitten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung