Bananentörtle

2 Std 40 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zucker 125 g
Butter oder Margarine 250 g
Mehl 375 g
Ei 1
Bittermandel Aroma 6 Tropfen
Für die Füllung: etwas
Bananenjoghurt à 150 g 2 Becher
Gelatine weiß 5 Blatt
Sahne 500 ml
Bananen 2 Stück
Schokolade dunkel 100 g
etwas Schokostreusel oder Raspel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1767 (422)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
34,7 g
Fett
29,7 g

Zubereitung

1.Für den Mürbtieg alle Zutaten zu einem Teig verkneten eine Kugel formen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.Tortelette-Förmchen (10 cm Durchmesser) mit Butter auspinseln. (natürlich kann man auch kleinere Förmchen nehmen, aber nicht weniger wie 8-6 cm Durchmesser sollten sie nicht haben) Backofen auf 180° C vorheizen / Umluft 160° C

3.Den Teig ausrollen und ca. 12 cm große Kreise ausstechen und die Förmchen damit auslegen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen und auf der Innenseite mit geschmolzener Schokolade bestreichen.

4.Bananen in Stücke schneiden (pro Banane 6 Stücke) in Schokolade tauchen und kalt stellen.

5.Gelatine im kalten Wasser einweichen, die Sahne schlagen. Gelatine ausdrücken, 2 EL Sahne oder Likör schwach erwärmen, Gelatine einlegen und rühren bis sie aufgelöst ist. Topf vom Herd nehmen und ein paar EL Joghurt dazu geben, umrühren und zum restlichen Bananenjoghurt geben, unterrühren und die steif geschlagene Sahne unterheben. Je einen EL Creme in die Tortlettes geben und in die Mitte ein Stück Schokobanane setzen. Restliche Creme in einen Dressiersack füllen und die Bananenstücke umspritzen so das man sie nicht mehr sieht. Mit Schokoflocken oder Streusel garnieren. Restliche Schokolade in ein Gefriersäckchen geben und an einer Ecke ein winziges Eck wegschneiden und die Törtchen garnieren und kühl stellen.

Auch lecker

Kommentare zu „Bananentörtle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananentörtle“