Bananen - Mousse und Schokoladen - Mini - Kuchen (ohne Mehl)

30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gelatine 3 Blatt
Zitrone frisch 0,5
große sehr reife Bananen 2
Akazienhonig 1 Esslöffel
Eiweiß 1
Salz 1 Prise
Milka Zartherb 35 Gramm
Eigelb 1
brauner Zucker 1 Esslöffel
Butter 30 Gramm
Butter etwas
Minze frisch etwas
Belegkirschen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1829 (437)
Eiweiß
22,2 g
Kohlenhydrate
38,2 g
Fett
21,7 g

Zubereitung

1.Gelatine in kalten Wasser einweichen. Zitrone auspressen. Banane schälen und in Scheiben schneiden. Banane mit Zitronensaft und Honig mit dem Mixer zu einem Brei verrühren.

2.Gelatine gut ausdrücken und auflösen. Unter den Bananenbrei rühren und kalt stellen. Ei trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Wenn die Bananenmasse zu gelieren beginnt, den Eischnee unterheben. 1 bis 2 Stunden kalt stellen.

3.Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eigelb mit Butter und Zucker verrühren. Schokolade unterrühren. Etwas Butter zerlassen. Silikonförmchen damit auspinseln. In jede Form ein Teelöffel der Schokoladenmasse geben. Im Backofen bei 160 Grad ca. 20 Minuten backen.

4.Von der Bananen - Mousse mit einem feuchten Löffel Nocken abstechen. Zusammen mit dem Schokoladenkuchen auf Desserttellern anrichten. Mit frischer Minze und den Kirschen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen - Mousse und Schokoladen - Mini - Kuchen (ohne Mehl)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen - Mousse und Schokoladen - Mini - Kuchen (ohne Mehl)“