Zuckerreduzierte Blaubeer-Muffins

Rezept: Zuckerreduzierte Blaubeer-Muffins
saftig und lassen sich gut einfrieren; die Menge ergibt ca. 10 Stück
0
saftig und lassen sich gut einfrieren; die Menge ergibt ca. 10 Stück
00:50
0
133
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
gemahlene Mandeln
200 g
Dinkelvollkornmehl
3 TL
Weinsteinbackpulver
2 EL
Ahornsirup
50 g
Kokosblütenzucker
1 TL (gestrichen)
Zimt
1 Prise
Salz
150 g
Banane
50 ml
zerlassenes Kokosöl
125 ml
Hafermilch
1 Schuss
Mineralwasser mit Kohlensäure
Saft und Schalenabrieb einer halben Zitrone
100 g
Blaubeeren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.07.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
35,0 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zuckerreduzierte Blaubeer-Muffins

ZUBEREITUNG
Zuckerreduzierte Blaubeer-Muffins

1
Kokosöl, Ahornsirup, Banane/n und Kokosblütenzucker pürieren. Alle restlichen Zutaten außer Blaubeeren unterrühren.
2
Die Blaubeeren nur kurz unter den Teig rühren. Den Teig in vorbereitete Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft (oder 180 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 30 - 35 Minuten backen.

KOMMENTARE
Zuckerreduzierte Blaubeer-Muffins

Um das Rezept "Zuckerreduzierte Blaubeer-Muffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung