Augsburger Kartoffelsalat

1 Std 30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
festkochende Kartoffeln 1 Kilogramm
milde Gemüsezwiebel 1
Gurke etwas
Endiviensalat 7 Blätter
Petersilie 1 Bund
Gemüsebrühe Liter
Sonnenblumenöl etwas
Milder Essig etwas
Senf etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln für 20 bis 30 Minuten in einem großen Topf mit Salzwasser kochen. Die Kartoffeln abgießen, schälen und in etwa 5 mm großen Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die halbe Gurke gut waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten mit den Kartoffeln in eine Schüssel geben.

2.Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Senf, zusammen mit der Brühe über den Salat geben und gut vermengen. Am besten etwa eine Stunde ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Endiviensalat waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie waschen und klein hacken.

3.Vor dem Servieren den Salat und die Petersilie unter den Salat mischen und diesen nochmals mischen und ggf. nachwürzen. Der Kartoffelsalat schmeckt auch sehr gut wenn er noch leicht warm ist. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Augsburger Kartoffelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Augsburger Kartoffelsalat“