Überbackener Blumenkohl

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Winter-Blumenkohl 800 g
normaler Blumenkohl oder
Salz etwas
Zwiebeln 2 kleine
Butter 30 g
Mehl 30 g
Blumenkohl Sud 400 ml
Sahne 200 ml
Gewürzsalz aus meinem KB 1 gute Prise
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 gute Prise
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Emmentaler geraspelt 200 g

Zubereitung

1.Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und kalt abbrausen. Dann in Salzwasser 3 Minuten Winterblumenkohl (ist zarter), normaler Blumenkohl 5 Minuten bissfest garen. Absieben und 400ml Sud auffangen! Dann kalt abbrausen und in eine Auflaufform geben. Den Strunk hab ich auch verwendet und vorher geschält!

2.Zwiebeln schälen und fein würfeln. Butter erhitzen und Zwiebeln darin anbraten, dann mit Mehl abstäuben, kurz rühren und unter rühren mit Sud ablöschen und weiterrühren! Kurz aufkochen und ca. 10 minuten leicht garen. Dann 100g Käse einrühren und schmelzen lassen. Dann mit Gewürzsalz, Knobipfeffer, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken.

Backofen 180° Grad/ Umluft

3.Sahne zur Soße geben und über den Blumenkohl geben. Restlichen Käse darüber zetteln.

4.Im vorgeheizten Ofen ca. 20-30 Minuten überbacken! Servieren! Dazu gab es Rinderhüftsteak & Knusperkartöffelchen.

Knusperkartöffelchen:

5.Knusper-Kartöffelchen

Gewürzsalz:

7.Mein Gewürzsalz

Knoblauchpfeffer:

8.Knoblauch-Pfeffer -Allrounder ;o)

P.S:

9.Winterblumenkohl pflanzt man im Sommer und erntet in ca. im Mai näächsten Jahres! Er ist wahnsinnig zart und lecker!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackener Blumenkohl“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackener Blumenkohl“