Würziges Rosenkohlpüree

35 Min leicht
( 90 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rosenkohl frisch 200 Gramm
Kartoffel 2 Stück
Sahne 100 ml
Butter 2 EL
Petersiliezweige 3 Stück
Zitronensaft einer halben Zitrone etwas
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Piment d'Espelette etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Den Rosenkohl putzen, waschen und die äußeren, dunklen Blättchen entfernen. Die Röschen vierteln.

2.Mehligkochende Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

3.Kartoffel und Rosenkohl in einen kleinen Topf geben, soviel kaltes Wasser zufügen, dass das Gemüse nicht ganz bedeckt ist. Zugedeckt ca. 15 Minuten gar kochen.

4.Den Topf von der Herdplatte nehmen, noch vorhandenes Wasser abschütten, Sahne zufügen (je nach Konsistenzwunsch ) , mit Pürierstab eher etwas grob pürieren.

5.Den Topf auf den Herdplatte zurückstellen. Butter unter das Rosenkohlpüree einarbeiten, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Piment d'Espelette würzen und unter Rühren so lange erhitzen, bis die Konsistenz etwas fester wird.

6.Petersilieblättchen fein hacken unterrühren und mit Zitronensaft abschmecken.

Info

7.Rosenkohlpüree ist eine feine Beilage zu allen Fleisch-und Geflügelbraten, herzhaften Kasseler , Bratwürsten , Frikadellen etc.

8.Ich serviere das Püree gerne zu Pfeffersteak und finde das dieses hervorragend harmoniert. Das Rezept für Pfeffersteak mit Maronen-Aprikosen-Sauce findet ihr unter meinen Rezepten .Pfeffersteak mit Maronen-Aprikosen-Sauce

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würziges Rosenkohlpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 90 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würziges Rosenkohlpüree“