Brot mit Nüssen und Karotte

1 Std 10 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Haselnusskerne 50 g
Walnusskerne 50 g
Kürbiskerne 50 g
Sesam 25 g
Sonnenblumenkerne 25 g
Dinkelvollkornmehl 300 g
Roggenmehl 50 g
Haferflocken 70 g
fein geriebene Karotte 70 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1 TL
Brotgewürz optional 1 TL
Ahornsirup 1 EL (gestrichen)
Bratöl 1 EL

Zubereitung

1.Haselnüsse, Walnüsse und Kürbiskerne mittelgrob hacken. Alle trockenen Zutaten und die geriebene Karotte dazugeben und danach ca. 350 ml warmes Wasser mit dem Olivenöl unterrühren. Ein paar Minuten in der Küchenmaschine durchkneten und im Anschluss in eine vorbereitete Kastenform füllen.

2.Nach Belieben kann man auf die Teigoberfläche Sesam oder z. B. Buchweizen streuen. Die Form in den Backofen stellen und erst dann anschalten. Auf 175 Grad Umluft heizen und das Brot bei erreichter Temperatur ca. 60 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot mit Nüssen und Karotte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot mit Nüssen und Karotte“