Brot mit Nüssen und Karotte

Rezept: Brot mit Nüssen und Karotte
lässt sich gut einfrieren, saftig und gesund; ist schnell zubereitet und vielseitig einsetzbar
0
lässt sich gut einfrieren, saftig und gesund; ist schnell zubereitet und vielseitig einsetzbar
01:10
2
103
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 g
Haselnusskerne
50 g
Walnusskerne
50 g
Kürbiskerne
25 g
Sesam
25 g
Sonnenblumenkerne
300 g
Dinkelvollkornmehl
50 g
Roggenmehl
70 g
Haferflocken
70 g
fein geriebene Karotte
1 Päckchen
Trockenhefe
1 TL
Salz
1 TL
Brotgewürz optional
1 EL (gestrichen)
Ahornsirup
1 EL
Bratöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.04.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1293 (309)
Eiweiß
12,2 g
Kohlenhydrate
54,0 g
Fett
4,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Brot mit Nüssen und Karotte

ZUBEREITUNG
Brot mit Nüssen und Karotte

1
Haselnüsse, Walnüsse und Kürbiskerne mittelgrob hacken. Alle trockenen Zutaten und die geriebene Karotte dazugeben und danach ca. 350 ml warmes Wasser mit dem Olivenöl unterrühren. Ein paar Minuten in der Küchenmaschine durchkneten und im Anschluss in eine vorbereitete Kastenform füllen.
2
Nach Belieben kann man auf die Teigoberfläche Sesam oder z. B. Buchweizen streuen. Die Form in den Backofen stellen und erst dann anschalten. Auf 175 Grad Umluft heizen und das Brot bei erreichter Temperatur ca. 60 Minuten backen.

KOMMENTARE
Brot mit Nüssen und Karotte

Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
WOW! Mit soviel tollen Zutataten! :-)
Benutzerbild von Test00
   Test00
Prima. Sieht gut aus. Ich liebe selbstgebackene Brote. Backe ja zu Hause alle selbst. Vermisse bei dem Rezept die Ruhezeit des Teiges. Nehme aber an das ist die Zeit wo der Ofen warm wird. Ich würde für diese Mehlmenge weniger Hefe nehmen. Aber das mag und macht ja jeder anders. LG. Dieter

Um das Rezept "Brot mit Nüssen und Karotte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung