Dinkel-Haferflocken- Möhren Brot

Rezept: Dinkel-Haferflocken- Möhren Brot
... saftig und lecker ......
22
... saftig und lecker ......
02:05
5
15197
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Dinkel-Vollkornmehl
400 gr.
Dinkel Mehl
150 gr.
Haferflocken kernig
1 Stk.
Möhre
1 TL
Salz
2 TL
Rübenkraut
2 Päckchen
Trockenhefe
500 ml
Wasser lauwarm
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
808 (193)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
39,2 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dinkel-Haferflocken- Möhren Brot

ZUBEREITUNG
Dinkel-Haferflocken- Möhren Brot

1
Mehl mit Hefe, Haferflocken und Salz vermischen, Rübenkraut hinein und dann das Wasser dazu geben alles gut durchkneten. Abdecken und an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen.In der Zwischenzeit die Möhre raspeln. Nach 40 Minuten die geraspelte Möhre unterkneten und die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte und mit Kürbis Kernen ausgestreute Backform geben. Oben einschneiden und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
2
Danach im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen, nach dieser Zeit von Umluft auf Unterhitze stellen und 15 Minuten bei 180°C fertig backen.
3
Eine Schale mit Wasser mit in den Ofen stellen dann trocknet das Brot nicht so aus.

KOMMENTARE
Dinkel-Haferflocken- Möhren Brot

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Sieht sehr lecker aus und bleibt bestimmt durch die Möhren schön lange frisch ! 5 ***** LG Gabi
Benutzerbild von Pfiffikus
   Pfiffikus
Haferflocken sind nicht so mein ding, aber toll gemacht. 5 Sternchen. LHG Rudi
Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Und den köstlichen Leckerbissen....mopse ich mir auch..;o)..5***** vielen Dank und glG Doris
Benutzerbild von kochqueen16
   kochqueen16
Wunderbar die selbstgebackenen Brote , da weiss man was drin ist . GGLG queeny
Benutzerbild von Kochzwerg40
   Kochzwerg40
noch so eine tolle variante. lg vom zwergi

Um das Rezept "Dinkel-Haferflocken- Möhren Brot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung