Backen: Roggenschrot-Brot (Sauerteig)

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roggenvollkornschrot 300 g
Roggenmehl 75 g
Salz 1 TL
Zucker 0,5 TL
Hefe 20 g
Wasser lauwarm 250 ml
Sauerteig 75 g
Sonnenblumenkerne 50 g
Leinsamen geschrotet 50 g
Fett für das Blech etwas
Wasser zum Einpinseln etwas
Roggenvollkornschrot zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
795 (190)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
22,3 g
Fett
7,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
1 Std 45 Min
Gesamtzeit:
3 Std 30 Min

1.Schrot, Mehl und Salz in eine Schüssel geben und mischen. Eine Mulde in die Mischung drücken.

2.Hefe, Zucker und ca. 100ml Wasser verrühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Diese Mischung in die Mulde geben.

3.Nun das Ganze abdecken und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

4.Sauerteig mit dem restlichen Wasser mischen, mit in die Schüssel geben und alles gut verkneten. Am besten zuerst mit dem Knethaken und dann mit der Hand.

5.Nun wieder abdecken und ca. 60 Minuten gehen lassen.

6.Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kräftig durchkneten, dabei die Sonnenblumenkerne und die Leinsamen miteinarbeiten. Anschließend einen Brotlaib daraus formen.

7.Diesen Laib auf ein gefettetes Blech legen und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

8.Jetzt das Brot mit Wasser einpinseln und mit etwas Roggenschrot bestruen.

9.Mit einem scharfen Messer das Brot mehrmals ca. 1cm tief einschneiden.

10.Im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Roggenschrot-Brot (Sauerteig)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Roggenschrot-Brot (Sauerteig)“