Backen: Gewürz-Brot (Sauerteig)

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 100 g
Dinkelvollkornmehl 150 g
Roggenmehl 250 g
Hefe Würfel 1 Stück
Zucker 1 TL
Wasser lauwarm 250 ml
Sauerteig 100 g
Salz 1 EL
Kümmel gemahlen 1 EL
Fenchelsamen Pulver 1 EL
Korianderpulver 1 EL
Anispulver 1 EL

Zubereitung

1.Hefe und Zucker in das Wasser geben und solange Rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Nun unter diese Mischung das Weizenmehl rühren.

2.Salz mit den Gewürzen und dem Sauerteig mischen und mit in die Schüssel geben. Alles miteinander verkneten.

3.Anschließend abdecken und ca. 30 Minuten an einen warmen Ort stellen, bis Blasen zu sehen sind.

4.Dinkel- und Roggenmehl mischen und in eine Schüssel geben, darin eine Mulde drücken. Dorthinein die Hefe-Mischung füllen.

5.Nun wieder abdecken und ca. 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

6.Dann nochmals durchkneten und zu einem Brotlaib formen.

7.Diesen auf ein gefettetes und bemehltes Backblech legen und ein letztes Mal ca. 30 Minuten gehen lassen.

8.Danach mit einem scharfen Messer einige Male diagonal einige Millimeter tief einschneiden.

9.Im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Gewürz-Brot (Sauerteig)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Gewürz-Brot (Sauerteig)“