Rahmfladen zur kochbar Challenge November 2021

1 Std 7 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl Typ 550 220 g
Roggenmehl Vollkorn 90 g
Hefewürfel 0,5
Wasser 160 ml
Salz 0,5 TL
Olivenöl 1 EL
Crème fraîche 150 g
Speck 120 g
Frühlingszwiebeln 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
874 (209)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
37,8 g
Fett
2,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
22 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 7 Min

1.21g frische Hefe in eine Rührschüssel bröseln, 2 EL vom Weizenmehl dazu geben und 100ml lauwarmes Wasser darüber gießen. Gut verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. 10 Minuten ruhen lassen und noch einmal vermischen.

2.Restliches Weizenmehl, 90g Roggenmehl, 60ml Wasser, 1/2 TL Salz und 1 EL Olivenöl hinzugeben und 15 Minuten kneten. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

3.Teig in 4 Stücke teilen und zu ovalen Fladen ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Fladen mit je 2 EL Crème fraîche bestreichen und den Speck darauf ausbreiten.

4.Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 22 Minuten backen.

5.Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden und nach dem Backen über die Fladen streuen. Dazu schmeckt ein Becher heißer Met.

Auch lecker

Kommentare zu „Rahmfladen zur kochbar Challenge November 2021“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rahmfladen zur kochbar Challenge November 2021“