Pain Paillasse (Rustikales Baguette)

Rezept: Pain Paillasse (Rustikales Baguette)
Kühlschrankgärung -. abends vorbereiten morgens nur noch backen
70
Kühlschrankgärung -. abends vorbereiten morgens nur noch backen
00:40
22
32990
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Weizenmehl Typ 405
1 TL
Fleur de Sel
150 ml
eiskaltes Wasser
6 g
frische Hefe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pain Paillasse (Rustikales Baguette)

Würzig-rustikales Baguette

ZUBEREITUNG
Pain Paillasse (Rustikales Baguette)

1
Die Hefe zerbröckeln und mit dem eiskalten Wasser vermischen. Das Mehl mit dem Salz gut vermischen. Das Hefewasser zum Mehl geben und alles zusammen zu einem glatten Teig kneten und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Am nächsten Morgen den Backofen auf 240 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig aus der Schüssel nehmen und NICHT mehr kneten, sondern zu einem länglichen Laib formen und in sich zwei- bis dreimal verdrehen und auf das Backblech legen.
3
Eine Schale mit heißem Wasser in den Backofen stellen und das Brot 15 Minuten backen, dann die Backtemperatur auf 200 Grad reduzieren und nochmals 15 Minuten backen.

KOMMENTARE
Pain Paillasse (Rustikales Baguette)

   mimili
hiilfe!! hab gestern abend den teig schön nach rezept gemacht und in den kühlschrank gestellt. heute morgen - 12 std danach - hab ich ihn rausgenommen: der teig ist keinen zentimeter aufgegangen!!! was soll ich nun machen? weiter im kühlschrank gehen lassen? in der küche gehen lassen?? und was kann ich tun damit es das nächste mal klappt? ist mir übrigens schon mal passiert, dass hefeteig im kühlschrank nicht aufgegangen ist....an was liegt das wohl? Ansonsten ists ein superrezept. ich liebe dieses brot - möchte deshalb dass es klappt. (hier in brasilien gibts keine guten brote) :( vielen dank für die hilfe!!! glg mimili
HILF-
REICH!
Benutzerbild von andrea21
   andrea21
Am Sonntag hatte ich Gäste und habe für sie dieses Brot gebacken. Wir waren alle begeistert. Und das geht wirklich ganz einfach. Backen ist wirklich nicht meine Stärke, aber ich habs einwandfrei hingekriegt. LG Andrea
HILF-
REICH!
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
Hab es endlich geschafft, nachgebacken, es ist so einfach und doch sooo lecker ... klasse Rezept ... kann ich wirklich nur empfehlen ... habe des Teig zweimal angesetzt und dem zweiten Teig einen TL gemörserten Fenchel beigemengt und Brötchen daraus gebacken ... köstlich ... :-) LG Christa
HILF-
REICH!
Benutzerbild von gabytheiss
   gabytheiss
habe ich gestern bzw. vorgestern ausprobiert. Einfach herzustellen und sehr lecker! Hätte nicht gedacht, dass ich soetwas hinbekomme. Danke Gaby
HILF-
REICH!
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Ich habs ja schon mehrfach gemacht, aber seit längerer Zeit nicht mehr. Also musste ich schnell noch mal nachlesen weil ich mir beim Wasser nicht mehr sicher war... ;-) Wird Samstagabend in den Kühlschrank gepackt... Ich habe nur Bedenken in der Küche den Ofen auf 240°C einzustellen bei diesen Aussentemperaturen... Den "Nachgekocht-Button" kann ich übrigens nirgendwo finden.... :-(

Um das Rezept "Pain Paillasse (Rustikales Baguette)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung