Brot/Brötchen: Mischbrot mit Schmand und Weizenkleie

1 Std 20 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Roggenmehl 200 Gramm
Weizenmehl 300 Gramm
Weizenkleie 50 Gramm
Hefe frisch 20 Gramm
Sauerteig, flüssig 75 Gramm
Kümmel gemahlen 1 Teelöffel
Salz 14 Gramm
Schmand 1 Becher
Wasser etwas

Zubereitung

1.Roggen-, Weizenmehl und Weizenkleie mischen. Die frische Hefe zerbröckelt und den Sauerteig dazu geben und in der Küchenmaschine gut durchmischen.

2.Schmand, Salz und Kümmel zugeben und verrühren.

3.Nun langsam lauwarmes Wasser zugeben. Sobald der Teig krümelig wird, mit der Wasserzugabe aufhören und nun den Teig ca. 10 Minuten kneten lassen. Er muss sich gut vom Schüsselrand lösen.

4.Nun eine Laib formen und diesen auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech legen, einschneiden und unter einer Schüssel ca. 1 Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen.

5.Den Ofen auf 250 Grad vorheizen.

6.Das Brot mit Salzwasser bespritzen und etwas Mehl darüber stäuben.

7.Die Temperatur auf 220 Grad zurück nehmen, eine Schüssel mit kaltem Wasser mit in das Rohr stellen und das Brot ca. 40 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot/Brötchen: Mischbrot mit Schmand und Weizenkleie“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot/Brötchen: Mischbrot mit Schmand und Weizenkleie“