Auflauf: Schupfnudelauflauf mit Rosenkohl und Honig-Senf-Bechamel-Soße

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schupfnudeln* 2 Porttionen
Butterschmalz 1 Esslöffel
Schweinelende 150 Gramm
Zwiebel kein 1 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Rosenkohl frisch 300 Gramm
Salz etwas
Butter 1 Esslöffel
Mehl 1 Esslöffel
Milch etwas
gekörnte Gemüsebrühe* 1 Teelöffel
Senf mittelscharf 2 Teelöffel
Honig flüssig 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Mozzarella gerieben 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
753 (180)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
12,9 g

Zubereitung

Die Bechamelsoße

1.Butter in einem Topf zerlaufen lassen und dann das Mehl einrühren. Langsam mit Milch verrühren und köcheln lassen, bis die Soße die gewünschte Konsistenz bekommen hat - deshalb auch keine Mengenangabe bei der Milch. Mit Senf, Honig, gekörnte Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer abschmecken.

Der Auflauf-Aufbau

2.Die Schupfnudeln* (z.B. Geflügel: Entenschlegel in Orangensoße mit Wurzelschupfnudeln* oder Geflügel: Hähnchengeschnetzeltes in Gorgonzola-Rahm mit Schupfnudeln ) halbieren und im Butterschmalz goldgelb anbraten. Dann in eine Auflaufform geben.

3.Die Lende in mundgerechte Stücke schneiden, im überschüssigen Schupfnudelfett zusammen mit einer geschälten und in halbe Ringe geschnittenen Zwiebel scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch auf den Schupfnudeln verteilen.

4.Den geputzten Rosenkohl in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen. Abgießen und die Köpfe halbieren. Diese nun auf das Fleisch schichten.

5.Das Ganze zuerst mit der Honig-Senf-Bechamel-Soße übergießen und dann den geriebenen Mozzarella darüber streuen.

6.Ca. 45 Minuten bei 180°C mit geschlossenem Deckel backen. Dann den Deckel abnehmen und nochmals ca. 15 Minuten den Käse bräunen lassen. Auf angewärmten Tellern anrichten und mit Salat servieren.

7.Anmerkung: Selbstverständlich kann man auch Gnocchi für diesen Auflauf verwenden, auch ein anderes Gemüse ist denkbar, aber die Soße ist ein Muss. * Link zur Gewürzmischungen: Gekörnte Gemüsebrühe reloaded - easy selbst gemacht

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf: Schupfnudelauflauf mit Rosenkohl und Honig-Senf-Bechamel-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf: Schupfnudelauflauf mit Rosenkohl und Honig-Senf-Bechamel-Soße“