Warmer Münster aus der Cocotte

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Münster:
Münsterkäse 3 kleine
Rapsöl etwas
Sesam etwas
Salat:
Kopfsalat 1 kleiner
Radieschen frisch 1 Bund
Zwiebel rot 1
Salatsoße:
Wasser 150 ml
Himbeeressig 50 ml
Öl 1 Schuss
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 Prise
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Brioche 400 g

Zubereitung

Warmer Münster: Backofen auf 160°Grad vorheizen!

1.Cocottes etwas ölen und je ein Münster (125g) hineingeben. Mit Sesam bestreuen und Deckel drauf setzen! Im Ofen 20 Minuten backen!

Salat:

2.Derweil Salat und Radieschen putzen, mundgerecht zupfen und waschen. Salat schleudern. Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Dann Essig, Wasser, Gewürzsalz, Knobipfeffer und Pfeffer gut verrühren und zum Schluss Öl unterrühren! Radieschen und Zwiebeln damit marinieren und durchziehen lassen!

Münster und Brioche:

3.Cocottes aus dem Ofen nehmen und Deckel drauf lassen. Brioche in der Nachwärme etwas wärmen.

Servieren:

4.Kopfsalat auf Tellern verteilen und marinierte Radieschen/Zwiebeln darüber geben. Cocotte und Brioche dazugeben. Servieren!

5.Waren im Urlaub im Elsass. Das Gericht war so der Hammer dass ich es unbedingt nachkochen wollte! Hab auch extra die Cocottes dafür gekauft! Eigentlich ist es eine Vorspeise, aber je nach dem wie man die Größe des Käses wählt kann man es auch als Hauptspeise servieren! :-) Die süße Brioche passt hammermäsig zum Münster! anders würde es garnicht so klasse schmecken! Münster schmeckt warm nicht mehr so scharf wie kalt! Eher nussig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Warmer Münster aus der Cocotte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Warmer Münster aus der Cocotte“