Kalte Gurkensuppe

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Salatgurke 1 Stück
Frühlingszwiebel 5 Stück
Knoblauch 1 Stückchen
Schnittlauch 1 Bund
Dill 0,5 Bund
Hühnerfond 250 ml
Sahne 200 ml
Saure Sahne 200 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Piment d'Espelette etwas
Brot geröstet etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
611 (146)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
14,5 g

Zubereitung

1.Von der Salatgurke die Enden kappen, halbieren und die Kerne entfernen Dann in Würfelchen schneiden. Den Schnittlauch fein schneiden. Vom Dill die dicken Stiele entfernen und den Rest fein schneiden ( etwas für die Garnitur aufheben ). Die Frühlingszwiebel putzen und in feine Röllchen schneiden. Knoblauch ganz fein schneiden.

2.Den Hühnerfond erhitzen und mit dem Gemüse darin kurz aufkochen. Dann den Deckel drauf, den Herd ausschalten und 20 Minuten ziehen lassen ( das Gemüse müßte dann weich sein ). Deckel entfernen und das Ganze etwas abkühlen lassen.

3.Nun die Sahne zugeben und alles fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Piment d'Espelette leicht Rezent abschmecken und in den Kühlschrank geben zum durchkühlen ( wer es schneller haben will, gibt sie in den Froster )

4.Inzwischen die kleinen Brotscheiben im Backofen von beiden Seiten schön kross anrösten

5.Die gekühlte Suppe in eine Suppenschüssel geben, mit dem Dill bestreuen und das geröstete Brot dazu reichen.....guten Appetit.....

6.Ich würde mich sehr freuen, wenn jeder auch einen netten Kommentar zu dem Rezept da lassen würde. Auch Kritisches oder Anregungen sind mir sehr willkommen, denn ich koche auch nur mit Wasser. Der SuppenGeniesser bedankt sich im vorraus dafür.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalte Gurkensuppe“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalte Gurkensuppe“