Bulgarische Joghurtsuppe

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Salatgurke 1 Stück
Salz etwas
Knoblauch 1 Stückchen
Frühlingszwiebel 1 Stück
Dill 0,5 Bund
Joghurt 2 Becher
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Fleur de sel etwas
Walnüsse etwas

Zubereitung

1.Von der Gurke die Enden kappen, schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel raus kratzen. Die Gurkenhälften längs in dünne Streifen schneiden und etwa 0,5 cm große Würfelchen schneiden. Die Würfel in eine Schüssel geben und ca 1 Tl Salz darüber streuen und alles vermengen. Jetzt lassen wir die Gurken "ausbluten", dauert ca 20 Minuten.

2.Inzwischen den Dill von den dicken Stängel zupfen und fein schneiden. Von der Frühlingszwiebel nur das Weisse in feine Röllchen schneiden, das Grüne auch, aber für die Garnitur zurück legen. Den Knobi ganz fein schneiden oder durch die Presse drücken.

3.Jetzt die Gurken gut wässern und in einem Sieb abtropfen lassen, dann auf Krepp sehr gut abtrocknen.

4.Joghurt in eine Schüssel geben, den Dill, Frühlingszwiebel und Knobi dazu und zusammen mit etwa 2-3 El Olivenöl verrühren. Die gut abgetropften Gurkenstückchen dazu und jetzt noch mit Pfeffer abschmecken. Dann das ganze gut durchkühlen lassen.

5.Vor dem servieren die Suppe nochmal etwas vorsichtig durchrühren und ggf. mit Pfeffer nachwürzen. Die Suppe nun in eine gekühlte Suppentasse geben, mit dem "Grün" der Frühlingszwiebel und Dill bestreuen, ein paar Walnussstücken dazu, mit einer Prise Fleur de sel fein abstimmen und .....guten Appetit.....

6.Ich würde mich sehr freuen, wenn jeder auch einen netten Kommentar zu dem Rezept da lassen würde. Auch Kritisches oder Anregungen sind mir sehr willkommen, denn ich koche auch nur mit Wasser. Der SuppenGeniesser bedankt sich im vorraus dafür.

Auch lecker

Kommentare zu „Bulgarische Joghurtsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bulgarische Joghurtsuppe“