Pasta: Pasta Con Carne Alla Griglia e Pomodori

Rezept: Pasta: Pasta Con Carne Alla Griglia e Pomodori
Die Reste vom Tomatengemüse und das übrige Fleisch vom Grillen ergeben ein neues Gericht
1
Die Reste vom Tomatengemüse und das übrige Fleisch vom Grillen ergeben ein neues Gericht
00:20
6
524
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Die Soße
"Innereien" von sechs Tomaten
1 Stück
Zwiebel
2 Stück
Knoblauchzehen gehackt
2 Stück
Lorbeerblätter
3 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
1 Esslöffel
Tomatenmark dreifach konzentriert
1 Esslöffel
Balsamicocreme
Salz und Pfeffer
etwas
Wasser
Die übrigen Zutaten
Fleischreste vom Grillen
130 Gramm
Pasta
Gräutergarnitur
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2047 (489)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
40,5 g
Fett
33,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta: Pasta Con Carne Alla Griglia e Pomodori

ZUBEREITUNG
Pasta: Pasta Con Carne Alla Griglia e Pomodori

Die Soße
1
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, gehackten Knoblauch, die Lorbeerblätter und das Innere der Tomaten aus dem Rezept Gemüse: Tomaten-Zwiebel-Gemüse - einfach und schnell unter Rühren anbraten. Eventuell etwas Wasser angießen und so lange schmoren, bis die Zwiebel weich sind.
2
Tomatenmark und Balsamicocreme zugeben und einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Die Pasta nach Angabe bissfest (al dente) im Salzwasser kochen und dann abgießen.
4
Währenddessen das übrig gebliebene Fleisch vom Grillen (Bauch, Rippchen und Hals) in Würfel schneiden und unter die Tomatensoße mischen.
5
Die Nudeln auf vorgewärmte Teller geben, Tomaten-Fleisch drauf anrichten und mit grünen Kräutern garnieren.
6
Tipp: Sollte vom Tomatengemüse etwas übrig sein, dann kann das auch sehr gut mit in der Soße verarbeitet werden.

KOMMENTARE
Pasta: Pasta Con Carne Alla Griglia e Pomodori

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Da esse Ich jederzeit gerne mit,bei so einer Resteverwertung. LG Brigitte
Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Resteverwertung ist immer eine tolle Sache!!!
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Eine tolle Rest-Bolognese auf ganz besondere Art von Anne. Super gelungen, dein Pasta-Rezept. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
So ich lad mich jetzt mal selbst zum Essen. Sieht super aus, macht richtig Appetit.
Benutzerbild von Chilitanz
   Chilitanz
Für mich ein stimmiges Gericht. LG Ari
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Punktum...jetzt haben wir alle Reste verarbeitet, Geld gespart und ... alle sind satt und zufrieden ;-)))). Ohne Scherz jetzt: ich finde, eine gute Köchin zeichnet sich dadurch aus, dass sie auch noch im Stande ist, aus Resten eine sehr gute, schmackhafte Mahlzeit zu zaubern. Daumen hoch, meine liebe Anne, hast Du prima gemacht. GGLG ~Geli~

Um das Rezept "Pasta: Pasta Con Carne Alla Griglia e Pomodori" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung