Pasta mit Ziegenfrischkäse und getrockneten Tomaten

20 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pasta nach Wahl 200 g
Zwiebel oder Knoblauchzehe 1 Stk.
Getrocknete Tomaten in Öl 100 g
Ziegenfrischkäse 125 g
Salz, Pfeffer etwas
frisches Basilikum oder Thymian etwas
Parmesan etwas

Zubereitung

1.Pastai in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

2.Zwiebel fein würfeln, bzw. Knoblauch schälen und pressen. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. 1 EL des Tomatenöls in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel bzw. Knoblauch anschwitzen. Die Tomatenstreifen dazugeben.

3.Wenn die Nudelni gar sind, abtropfen lassen und dabei ca. 200 ml des Kochwassers auffangen. Nudelkochwasser in die Pfanne mit den Tomaten geben, Ziegenfrischkäse reinkrümeln und schmelzen lassen.

4.Mit Salz und Pfeffer würzen und die frischen gehackten Kräuter unterrühren. Nudeln unterheben, alles gut vermischen und sofort servieren. Nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

5.Ich habe zusätzlich noch eine Arrabiata Gewürzmischung (Knoblauch, Peperoncini, div. Kräuter) mit den Zwiebeln angeschwitzt und etwas Trüffelgewürz in die Sauce gerührt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit Ziegenfrischkäse und getrockneten Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit Ziegenfrischkäse und getrockneten Tomaten“