Bavette mit frischer Tomatensauce

Rezept: Bavette mit frischer Tomatensauce
Schneller kann man ein Nudelgericht nicht zubereiten ...
138
Schneller kann man ein Nudelgericht nicht zubereiten ...
00:23
1
525
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Bavette
Salz
2
Schalotten
1
Knoblauchzehe
250 gr.
Kirschtomaten rot
1 EL
Tomatenmark
Salz und Pfeffer
1 Prise
Zucker
0,25 TL
Chiliflocken rot
1,5 EL
Olivenöl
250 gr.
Mozzarella
1 Bund
Basilikum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
757 (181)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
15,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bavette mit frischer Tomatensauce

Nudeltopf nach Tante Resi

ZUBEREITUNG
Bavette mit frischer Tomatensauce

1
Die Nudeln in einem Topf mit kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
2
Inzwischen die Schalotten und die Knoblauchzehe abziehen .Tomaten waschen und halbieren .Schalotten und Knoblauchzehe in grobe Stücke schneiden .Alles in eine Schüssel geben.Tomatenmark,Chiliflocken,Olivenöl,Salz,Pfeffer und Zucker ebenfalls in die Schüssel geben.Mit dem Stabmixer oder Mixer fein pürieren.
3
Nudeln abgießen ,dabei ca.50 ml Nudelwasser auffangen.Nudeln wieder in den Topf geben ,mit der Tomatensauce und Nudelwasser vermischen. Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Stücke zupfen.Basilikumblätter von den Stielen zupfen .
4
Bavette mit frischer Tomatensauce auf Tellern anrichten ,mit Basilikumblättern und Mozzarella bestreut servieren .

KOMMENTARE
Bavette mit frischer Tomatensauce

Benutzerbild von wastel
   wastel
Lecker ,lasse ich mir gern schmecken--LG Sabine

Um das Rezept "Bavette mit frischer Tomatensauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung