Mandelecken statt Nussecken

Rezept: Mandelecken statt Nussecken
...und noch was aus der Weihnachtsbäckerei...
...und noch was aus der Weihnachtsbäckerei...
3
1148
3
Zutaten für
20
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
*Mürbeteig*
50 Gramm
Butter
50 Gramm
Margarine
85 Gramm
Zucker
8 Gramm
Vanillezucker
2
Eigelbe
200 Gramm
Mehl
1 Messerspitze
Backpulver
1 Prise
Salz
*Röstmasse*
125 Gramm
Butter
100 Gramm
Zucker
50 Gramm
Honig
8 Gramm
Bourbon Vanille
2 Esslöffel
Wasser
300 Gramm
gehackte Mandeln
*zum Bestreichen*
100 Gramm
Aprikosenmarmelade
3 Esslöffel
Wasser
*zum dekorieren*
200 Gramm
Schokoglasur dunkel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.12.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1649 (394)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
52,5 g
Fett
18,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Mandelecken statt Nussecken

ZUBEREITUNG
Mandelecken statt Nussecken

1
Rezept reicht für ca. 80 kleine Ecken(3,5x3,5 cm Quadrate). Das Backblech hatte die Größe 35x30 cm.
2
Butter, Margarine, Eigelbe , Vanillezucker und Zucker schaumig rühren. Dann Mehl, Salz und Backpulver hinzugeben und gut verkneten. Teig zu einer Kugel formen in Folie packen und für mindestens 30 Min. kalt stellen.
3
Für den Belag Butter, Zucker, Bourbon Vanille, Honig und Wasser in einem Topf geben und unter rühren kurz aufkochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die gehackten Mandeln unterrühren und etwas erkalten lassen.
4
Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig (evtl. zwischen Folie) dünn ausrollen und auf das Backpapier legen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen.
5
Backofen auf 175°C Heißluft vorheizen! Marmelade mit Wasser kurz (ca. 30 sek.)in der Mikrowelle erhitzen, gut umrühren und den Teig damit bestreichen.
6
Die Mandelmischung darüber verteilen und dann in den Backofen schieben für ca.25 Min. bei 175°C. Bis es eine Goldbraune Farbe erreicht.
7
Noch warm in Quadrate, nach Geschmack, schneiden und zu Dreiecken halbieren.
8
Schokoglasur schmelzen und nach Geschmack, die Ecken damit verzieren.
9
Guten Appetit!!! Bom Apetite!!!

KOMMENTARE
Mandelecken statt Nussecken

Benutzerbild von irsima60
   irsima60
köstlich, davon hätte ich gerne zwei zu meinem kaffee....lg irmi
Benutzerbild von Test00
   Test00
"Mandelecken statt Nussecken". Ich mag beide, und mache beide des öfteren. Finde deine sehen klasse aus, und das sie oberlecker sind ist ja wohl klar. LG. Dieter
Benutzerbild von wastel
   wastel
schmecken immer gut--LG Sabine

Um das Rezept "Mandelecken statt Nussecken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.