Schlesische Kartoffelsuppe

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Markknochen 6
Sellerie 0,125
Zwiebel 1
Kartoffel 2,5 kg
Butter 100 g
Majoran 20 g

Zubereitung

Brühe

1.Den Sellerie. die Knochen, Zwiebel mit Pfeffer und Salz zu einer guten Brühe kochen als Grundlage für die Suppe. Der Sellerie macht es schön würzig.

Die Suppe

2.Die Kartoffeln schälen und weich kochen. Nach dem Abgießen mit der Butter, Pfeffer und Salz stampfen, und mit entsprechend viel Majoran abschmecken. Ich mag es schön grün. Während des Stampfens die Brühe nach und nach zugeben bis zur gewünschten Konsistenz. Ich verwerte dabei auch das Knochenmark. Und fertig. Kann auch wieder aufgewärmt werden, schmeckt meist besser und benötigt die restliche Brühe, da die Suppe nachdickt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schlesische Kartoffelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schlesische Kartoffelsuppe“