Suppe: SCHNITTBOHNEN - SUPPE mit Bratwurstbällchen

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten Fleischbrühe:
Rind Spannrippe frisch ~ flache Rippe~ 400 gr.
Wasser 2,5 ltr.
Karotte/Möhre rot 1
Sellerie frisch 1 Scheibe
Petersilienwurzel frisch ca. 6-8cm 1 Stk.
Porreestange frisch ca. 10 cm. 1 Stk.
Zwiebel frisch, mittlere Größe 1
Pimentkörner 6
Lorbeerblatt, angebrochen 1
Salz + Pfeffer, weiß nach Geschmack etwas
Zutaten Einlagen:
Schnittbohnen, gegart 1 Glas
Majoran getrocknet 1 TL
Bohnenkraut getrocknet 1 TL
Bratwurst fein, frisch 4 Stk.
evtl. Salz + Pfeffer zum nachwürzen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
138 (33)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Suppenfleisch kalt abbrausen. Suppengemüse schälen und in grobe Stücke schneiden. Alles zusammen mit 2,5 Ltr. Wasser in einen Kochtopf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Kochen bringen. Kocht die Brühe, auf Stufe 5 (von 9) absenken und kochen lassen, bis das Fleisch gar ist. (ca.45.Min.)

2.Während der Kochzeit die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

3.Das weiche Fleisch aus der Brühe heben und auf einem Teller abkühlen lassen. Brühe durch ein Sieb (mit Küchenkrepp ausgelegt) in einen zweiten Topf gießen. Porree, Sellerie und Karotten aus dem Sieb nehmen und als Einlage für die Suppe in kleine Streifen schneiden.

Zubereitung Suppe:

4.Die Kartoffelwürfel in die durchgesiebte Suppe geben und darin garen. Vorher abschmecken, ob noch mit Salz und Pfeffer nachgewürzt werden muß. Bohnenkraut und Majoran mitkochen.

5.Sind die Kartoffel weich, das Glas Schnittbohnen zugeben und 1 x aufkochen lassen. Währenddessen schon kleine Bällchen aus der frischen Bratwurst in die Suppe drücken. Hat die Suppe 1 x gekocht ... Hitze ausschalten ... Suppe ist servierfertig.

Hinweis:

6.Ich habe hier auf eine Konserve zurückgegriffen, weil die frischen Böhnchen nicht mehr frisch waren, meine Vorräte erschöpft und es keine TK-Ware zu kaufen gab. Hat uns aber mit der selbstgekochten Brühe und den Gewürzen auch gut geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: SCHNITTBOHNEN - SUPPE mit Bratwurstbällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: SCHNITTBOHNEN - SUPPE mit Bratwurstbällchen“