Saftiger Kasselerbraten mit Sauerkraut

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasseler 1,5 kg
Butterschmalz 2 EL
Karotten 2
Knollensellerie 1 Stück
Lauch 1 Stück
Zwiebeln 3
Knoblauchzehen 3
Tomatenmark 2 EL
Gemüsebrühe 400 ml
Lorbeerblätter 2
Wacholderbeeren 5 angedrückte
Pimentkörner 5
Pfefferkörner bunt 1 EL
Sauerkraut:
Sauerkraut abgetropft frisch 500 g
Rapsöl 1 EL
Zwiebel 1
Salz 1 TL
Wacholderbeeren 4
Kümmel 1 TL
Lorbeerblatt 1
Weißwein 150 ml
Zucker 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
333 (79)
Eiweiß
13,2 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
2,1 g

Zubereitung

Kasselerbraten:

1.Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob kleinschneiden. Lauch in Ringe schneiden und waschen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und Kaseler von allen Seiten scharf, kurz anbraten. Rausnehmen und das Gemüse darin anrösten, dann Tomatenmark kurz mitbraten und mit Brühe ablöschen und kurz aufkochen.

Backofen auf 180° Grad vorheizen!

2.Jetzt Kasseler auf das Gemüse setzen und Deckel auf den Bräter setzen. Im Ofen 50 Minuten garen! Dann Kasseler rausnehmen und in Alufolie wickeln, im ausgeschalteten Ofen warmhalten. Gemüse pürrieren und durch ein Sieb streichen. Soße evtl. nochmal abschmecken!

Sauerkraut:

3.Nachdem das Kasseler ca. 30 Minuten im Ofen ist, eine Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebelwürfel darin anbraten. Dann Sauerkraut, Wacholderbeeren, Kümmel und Lorbeerblatt dazugeben. Mit Weißwein ablöschen! Salzen und Sauerkraut auf kleinster Stufe ca. 20-30 Minuten garen. Zum Schluss mit etwas Zucker verfeinern.

4.Kasseler dünn aufschneiden und mit Sauerkraut servieren! Dazu gab es Schupfnudeln.

5.Schupfnudeln-Bubenspitzle-Kartoffelnudeln

Auch lecker

Kommentare zu „Saftiger Kasselerbraten mit Sauerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftiger Kasselerbraten mit Sauerkraut“