Kasslerkamm mit grünen Speckbohnen und Kartoffeln oder Klößen

Rezept: Kasslerkamm mit grünen Speckbohnen und Kartoffeln oder Klößen
2
01:40
5
2688
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kilogramm
Kasslerkamm
2
Zwiebel
3
Möhren
1 handvoll
Sellerieblätter
150 ml
Rotwein trocken
150 gr.
Butter
Bohnenkraut
Salz und Pfeffer
200 gr.
Schinkenspeck gewürfelt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.08.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kasslerkamm mit grünen Speckbohnen und Kartoffeln oder Klößen

Würzmischung Hamburger Fischmarkt
Linsen Curry

ZUBEREITUNG
Kasslerkamm mit grünen Speckbohnen und Kartoffeln oder Klößen

1
Kasslerkamm waschen und in einem Topf oder Pfanne geben , dazu den Sellerie, die Möhren und die Zweibeln mit rein geben, alles scharf von allen Seiten anbraten mit dem Rotwein ablöschen und gut einkochen lassen. Dann mit Wasser aufgießen und den Deckel drauf machen. Ich nehme einen Schnellkochtopf und lasse alles zusammen ca.45 min kochen.So das er schön zart wird aber eben nicht trocken.Dann alles aus den Topf nehmen und die Soße zubereiten. Ich nehme zum binden dunklen Soßenbinder.Die soße dann abschmecken und gegebenenfalls nochmals würzen. Meist muss man das bei Kassler aber nicht.Je nach Geschmack.Fertig ist das ganze.Dazu gibt es bei uns Kartoffeln und /oder Klöße.Jeder wie er gerne mag.
2
Die grünen Bohnen in Salzwasser weich kochen. Ich gebe schon beim kochen das Bohnenkraut dazu.Alles abgießen und abtropfen lassen. Den Schinkenspeck in der Butter auslassen und dann zu den Bohnen geben und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken,fertig sind die Bohnen.

KOMMENTARE
Kasslerkamm mit grünen Speckbohnen und Kartoffeln oder Klößen

   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von mbiele
   mbiele
vielen dank für deinen lieben kommentar.schönen abend noch Lg.Manu
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von mbiele
   mbiele
oh danke für deinen lieben kommentar.lg Manu
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
prima zubereitet. Ich würde, wie auch Edeltraud, die Sauce lieber mit Mehlbutter binden (wenn es sein muß), aber das ist meine Art. Außerdem liebe ich Speckbohnen als Gemüse ... schmatz. Gutes und schmackhaftes Gericht, wie ich finde. LG Geli
Benutzerbild von mbiele
   mbiele
ja mehrschwitze mach ich immer bei kasslerrippen aber hier nehm ich eben soßenbinder, ist geschmacksneutral.jedem das seine.danke für deinen lieb gemeinten kommentar.schönen tag noch Lg Manu
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von mbiele
   mbiele
ja das geht auch aber ich hatte etwas zuviel wasser aufgegossen und wegschütten wollte ich das auch nicht.na egal.danke für deinen netten kommentar.schönen tag dir noch. Lg. Manu
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Eine schöne Hausmannskost.Wunderbar. LG Brigitte
Benutzerbild von mbiele
   mbiele
Danke für deinen lieben kommentar. Ja gute hausmannskost ist immer was schönes.schönen tag dir noch Lg.Manu

Um das Rezept "Kasslerkamm mit grünen Speckbohnen und Kartoffeln oder Klößen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung