Hackbraten meine Art, mit Blumenkohl und Salzkartoffeln

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Gehacktes vom Schwein 1 Kilogramm
Eier 1
Zwiebel 2
Möhren 3
Sellerieblätter 2 Stiele
Senfkörner gelb 1 Teelöffel
Senf 1 Eßlöffel
Muskat etwas
Salz und Pfeffer etwas
Paprika rosenscharf etwas
Semmelbrösel etwas
trockenen Rotwein 100 Milliliter

Zubereitung

1.Das Gehacktes würzen mit Salz und Pfeffer,die Eier dazu geben, Muskat, Paprika,Senf und Senfkörner ebenfalls,alles durchmengen, die Semmelbrösel dazu geben und nochmals durchmengen( da muss jeder selber wissen wieviel er rein machen möchte), alles zu einem glatten Kloß verarbeiten und dann in Pfanne oder rgoßen Topf geben.Bei mir kommen dann in den Topf , die Zwiebeln grob geschnitten, Möhren schälen und in Stücke schneiden, Die Sellerieblätter abzupfen und etwas klein reißen und mit rein( alles wegen des Geschmacks). Nun wird alles scharf angebraten von beiden Seiten und dann mit dem Rotwein abgelöscht und gut einkochen lassen.Jetzt gieße ich es mit etwas Wasser auf und lass den Braten weiter vor sich hin kochen mit Deckel drauf.Kochen ca.35-45 min. Dann den Braten aus dem Topf nehmen und die Soße zubereiten.Wenn die Soße fertig ist lege ich den Braten nochmal kurz mit rein das er nicht kalt wird.Kann ja jeder machen wie er möchte.Dazu gibt es heute Salzkartoffeln und Blumenkohl.

2.Denn Blumenkohl säubern und die Röschen in den Topf geben und Wasser und Salz dazu geben.Blumenkohl kochen bis er bissfest ist.Wasser abgießen und den Blumenkohl abtropfen lassen.In der Zwischenzeit bereite ich für den Blumenkohl noch die Butter mit Semmelbrösel zu.Die Butter schmelzen und die entsprechende Menge Semmelbrösel mit dazu geben ( es darf nicht zu fest werden, also vorsichtig in die Butter geben und immer rühren).Die Masse lasse ich nun aufkochen für ca.10.min auf kleiner Stufe,so wird die Butter schön braun.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten meine Art, mit Blumenkohl und Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten meine Art, mit Blumenkohl und Salzkartoffeln“