Blumenkohlsuppe mit Parmesansauce

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 5 große
Blumenkohl 1 großen
Muskat 1 kleine Prise
Gemüsebrühepulver 2 Esslöffel
Parmesan frisch gerieben 200 Gramm
Sahne 400 Gramm
Dinkel Mehl Type 630 3 Esslöffel
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle weiß 1 Prise
Petersilie fein geschnitten 0,5 Teelöffel (gestrichen)
Metzgerzwiebel 1 große
Butter 125 Gramm
Garnitur Schnittlauch

Zubereitung

1.Einen großen Topf,ihr könnt auch weniger machen.Aber bei uns wird immer im großen Stil gekocht.Also einen großen Topf mit etwas Wasser aufstellen.

2.Die Kartoffeln schälen,und in kleine Würfel schneiden.Den Blumenkohl hab Ich in Salzwasser für eine halbe Stunde eingelegt,Ungeziefer mag kein Salz.Die Zwiebel schälen und klein schneiden.

3.Dann den Blumenkohl in kleine Rößlein teilen und mit den Kartoffeln in den Topf geben.Das Gemüsepulver dazu, und kochen bis das Gemüse weich ist

4.Wenn alles fertig gekocht istdas Mehl und den Butter einrühren und,mit einem Pürrierstab alles Pürrieren.Kurz aufkochen lassen, das alles ein bischen eindickt.Man kann auch Stärkemehl anrühren.

5.Dann,wenn alles pürriert ist,die Sahne Salz, Muskat,Pfeffer dazugeben und alles abschmecken.Und ganz zum Schluss den frisch geriebenen Parmesan unterrühren. Nochmal abschmecken,eventuell noch nachwürzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohlsuppe mit Parmesansauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohlsuppe mit Parmesansauce“