Gemüse: BLUMENKOHL an Bêchamelsauce

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zutaten für 1/2 Kopf Blumenkohl:
Blumenkohl frisch, gesäubert 450 gr.
Butter 2 EL
Mehl 1 EL (gestr)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss frisch gerieben -nach Gusto- etwas
Dillspitzen 1 EL (gestr)
Zucker 1 Prise
Zitrone frisch 2 TL
Worcestersoße 1 Spr
Sahne flüssig 3 EL
Beilage:
Kartoffeln mehlig 4 große
Fleisch nach Wahl, wenn gewünscht etwas

Zubereitung

Vorwort:

1.Zur Zeit ist der frische Blumenkohl besonders groß. Für einen 2 Personenhaushalt reicht 1 Kopf (knapp über 1KG) bei uns für 2 Mahlzeiten. Daher auch 2 unterschiedliche Zubereitungsarten. Vorbereitet und gekocht habe ich ihn aber für beide Mahlzeiten.

Vorbereitung:

2.Blumenkohl von seinen Blattresten befreien. Den Kopf in nicht zu kleine Röschen zerteilen. Die Röschen mit dem Strunkende in einen Kochtopf schichten und mit Wasser bedecken. Salz, 1 TL Zucker und 2 TL Zitronensaft zugeben und aufkochen.

3.Die Röschen mit Biß garen....also nicht zu weich. Danach durch ein Sieb abgießen .... das Kochwasser auffangen.... 500ml davon abmessen. Die Röschen und das Kochwasser abkühlen lassen.

4.Jetzt die Kartoffeln schälen, waschen und mit Salz, Petersilienwurzel und Selleriegranulat kochen. (Gewürze sind getrocknet und selbstgemacht)

5.Wer eine Fleischbeilage mag sollte diese nun zubereiten. Da ich ein Kartoffel- und Gemüsefan bin, gab`s bei uns den Blumenkohl OHNE fleischige Beilage.

Zubereitung 1. Hälfte:

6.Die Röschen abwiegen und die Menge teilen. Ich hatte 450 gr. für jede Zubereitung. Die nicht benötigten Röschen in eine Schüssel geben und im Kühlschrank bis zum nächsten Tag parken. Dann werden sie in der Pfanne zubereitet !!!

7.Butter in einem Topf schmelzen .... Mehl zugeben und schnell verrühren. Diese Mehlschwitze aufschäumen lassen .... mit dem Kochwasser vom Blumenkohl ablöschen.... gut verrühren. Die Sauce wieder aufkochen und dann die Hitze um die Hälfte reduzieren. Die Sauce sollte nur noch wenig köcheln.

8.Um den Mehlgeschmack zu entfernen, die Sauce ca. 10-12 Min. köcheln lassen. Jetzt die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft, frisch geriebener Muskatnuss und Worchestersauce vorsichtig würzen (das Kochwasser ist auch schon gewürzt)

9.Zum Schluß die Sahne unterrühren und die Dillspitzen zugeben. Jetzt den Blumenkohl in die Sauce geben und die Hitze auf die kleinste Stufe schalten. Die Blumenkohlröschen sollen nur wieder heiß werden.

Fertigstellung:

10.Kartoffeln abgießen...auf einen Teller geben. Die Blumenkohlröschen dazulegen und die Sauce großzügig verteilen. Für mich bleibt immer mehr, da mein GöGa kein Saucenfan ist. Um so besser für mich ;-))) Ich habe diese Mahlzeit genossen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: BLUMENKOHL an Bêchamelsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: BLUMENKOHL an Bêchamelsauce“