Blumenkohl in fein-cremiger Käsesoße

45 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blumenkohl frisch 1
Wasser 1 Liter
Salz 2 Teelöffel
Zucker 1 Teelöffel
Butter 40 g
Mehl 40 g
Sud 250 ml
Milch 250 ml
Pfeffer, Salz, Muskat etwas
Schmelzkäse Doppelrahmstufe 50 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Den Blumenkohl in schöne große Röschen teilen. Das Wasser mit Salz und Zucker aufkochen, die Röschen hineingeben und nur 7 Minuten lang darin garen - sofort abschütten, aber dabei den Sud auffangen und 250 ml davon abmessen.

2.Die Butter schmelzen, das Mehl darin etwa 3 Minuten lang unter ständigem Rühren hell anschwitzen, dann nach und nach und unter ständigem Rühren mit dem Blumenkohlsud und der Milch ablöschen, mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken und die Soße etwa 7 Minuten sanft köcheln lassen.

3.Jetzt den Schmelzkäse hineingeben - und, wenn er sich aufgelöst hat, die Blumenkohlröschen in die Soße geben, alles noch einmal bis zum Siedepunkt erhitzen, einen Deckel aufsetzen, den Topf vom Herd nehmen und noch ein paar Minuten ziehen lassen - dann kann serviert werden.

4.Die "Mehlschwitze" ist ein Grundrezept - es ist auch unter diesem Namen hier im Kochbuch noch genauer und mit Fotos beschrieben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohl in fein-cremiger Käsesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohl in fein-cremiger Käsesoße“