Kochen:Kassler mit Kartoffelknödel und Schmorkohl

3 Std 20 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasslerkotelett am Stück 1,5 Kg
Zwiebel 1
Knoblauch frisch 1 zehe
Bratenfond 800 ml
Rotwein 100 ml
Pfeffer etwas
Butter eiskalt etwas
Tomatenmark 1 El
Kartoffelknödel:
Kartoffeln mehlig 500 g
Mehl 4 El
Stärke 2 El
Salz etwas
Ei 1
Schmorkohl:
Spitzkohl 1
Salz etwas
Weißwein 1 Schuss
Balsamico -Essig etwas
Zucker etwas
ÖL 1 Tl
Kümmel 1 Tl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
141 (34)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Das Fleisch in heißem Öl von allen Seiten anbraten, die Zwiebel halbieren und die Knoblauchzehe mit Schale dazugeben. Das Tomatenmark kurz anbraten dann mit Wein ablöschen und den Fond dazugeben. Alles in den Ofen bei 150 C° geben und 3 Stunden schmoren lassen.

Kartoffelknödel:

2.Für die Knödel die Kartoffeln mit Schale garen dann abkühlen lassen (kann man auch schon einen Tag vorher abkochen) reiben ,das Ei sowie Mehl, Stärke und Salz zugeben. Alles verkneten bei Bedarf noch etwas Mehl zugeben der Teig sollte nicht mehr kleben.

3.Jetzt den Teig zu einer Rolle formen und mit einem Messer ca 3-4cm große Scheiben schneiden. Einen Topf mit Wasser aufsetzen und zum kochen bringen dann salzen und die Knödel reinlegen,kurz aufkochen lassen dann den Herd ausmachen und die Knödel abgedeckt 20 -25 min ziehen lassen.

4.Das Fleisch rausnehmen in Scheiben schneiden und die Soße mit eiskalter Butter abbinden.Sollte die Soße zu stark eingekocht sein noch etwas Wasser zugeben nochmal aufkochen und dann abbinden.

Schmorkohl:

5.Für den Schmorkohl den Spitzkohl halbieren dann vierteln die äußeren Blätter abnehmen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl anrösten. Etwas Zucker und Kümmel zugeben und dann mit einem Schluck Wein ablöschen.

6.Wieder einkochen lassen nach und nach einen Schuss Wasser zugeben dass der Kohl braun wird aber nicht anbrennt. Zum Schluss mit Essig und Zucker sowie Salz würzen Ich mag es süss-sauer das kann jeder nach seinem Geschmack würzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen:Kassler mit Kartoffelknödel und Schmorkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen:Kassler mit Kartoffelknödel und Schmorkohl“