Sauerbraten mit Rotkohl und Klößen

2 Min schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbraten 1 Kg
Wacholderbeeren 8
Nelken 8
Loorbeerblätter 4
Tassen Essig 2
Wasser 500 ml
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Tassen Rotwein 2
Zwiebeln 4
Butterschmalz 2
Kartoffeln 1 Kg
Salz 1 Tl
Ei 1
Kartoffelmehl 200 g
Muskatnuß 1
Petersilie 1 Zweig
Rotkohl 1 Kg
Gänseschmalz 2 Teel
Tasse Rotweinessig 1
Wacholderbeeren 2
Nelken 2
Loorbeerblatt 1
Apfel 1
Zucker 1 Teel
Salz 1 Teel
Zwiebel 1

Zubereitung

Der Sauerbraten sollte mindestens 72 Stunden vorher eingelegt sein,damit er gut durchziehen kann. Dazu 1 Liter Wasser aufsetzen.Wenn das Wasser kocht die Nelken,Wacholderbeeren und Loorbeerblätter,genauso wie den Rotwein den Essig und das Salz hinzugeben. Die Zwiebeln schälen und auch noch mit hineingeben. Nun das Rindfleisch mit der Brühe übergießen und für ca 72 Std in den Kühlschrank stellen.Des öfteren dabei wenden damit das Fleisch gleichmäßig durchziehen kann. Das Fleisch braten:Dazu das Fleisch nun aus der Marinade hollen und gut abtropfen lassen.Dann 2 Eßl. Butterschmalz in einem Bratentopf erhitzen und anschließent das Fleisch von allen Seiten scharf darin anbraten lassen.Dann 2 Zwiebeln kleinschneiden und mit anbraten.Anschließend mit der Marinade ablöschen und mit der Temperatur heruntergehen.Den Braten ca 1-1 1/2 Stunden schmoren lassen.Falls nötig zwischendurch noch Marinade oder Wasser nachgießen. Für den Rotkohl den Rotkohl schön kleinschneiden,ebendso wie den Apfel und die Zwiebeln.Alles zusammen mit etwas Wasser ca. 300ml.,den Gewürzen,Salz ,Zucker und dem Gänseschmalz nun ca 1 Stunde vor sich hin köcheln lassen.Wenn nötig Flüßigkeit nachschütten. Den Essig bitte erst ganz zum Schluß dazugeben,damit der Rotkohl seine Farbe nicht verliert. Für die Klöße erst die Kartoffeln schälen und im Salzwasser gar kochen. Anschließend werden die Kartoffeln durch ein Sieb gepresst oder gestampft.Dann noch im warmen Zustand wird das Kartoffelmehl,das Ei, etwas Muskatnuss und 1 teel Salz untergemischt. Mit den feuchten Händer aus der Maße Klöße formen. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Klöße hineingeben.Den Topf ausstellen,Deckel drauf und ca 20 Minuten ziehen lassen. Das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden.Den Bratensaft durch ein Sieb streichen.Etwas Speisestärke mit etwas Wasser vermengen und die Soße damit binden. Den Rotkohl,das Fleisch und die Klöße nun dekorativ auf dem Teller anrichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerbraten mit Rotkohl und Klößen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerbraten mit Rotkohl und Klößen“