Snack: Geröstete Kichererbsen

Rezept: Snack: Geröstete Kichererbsen
gesund, schnell zubereitet, vegetarisch, vegan, simpel; Zwischenmahlzeit oder Topping auf Salat oder Suppe
31
gesund, schnell zubereitet, vegetarisch, vegan, simpel; Zwischenmahlzeit oder Topping auf Salat oder Suppe
00:35
2
917
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Glas
Kichererbsen
2 TL
Kokosöl
0,5 TL
Kreuzkümmel gemahlen
0,5 TL
Kurkuma
1 Prise
Chiliflocken
1 EL
Tamari Sojasoße
1 Msp
Paprikapulver edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.07.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1159 (277)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
24,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Snack: Geröstete Kichererbsen

gerolltes Tofutier

ZUBEREITUNG
Snack: Geröstete Kichererbsen

1
Die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und kurz mit kaltem Wasser abspülen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, evtl. trocken tupfen. Die übrigen Zutaten gleichmäßig darüber verteilen, dann mit den Händen gut durchmischen.
2
Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober- / Unterhitze ca. 30 Minuten goldbraun rösten. Dazwischen einmal gut durchrühren.
3
Abgekühlt in einer Dose halten sich die gerösteten Kichererbsen auch einige Tage im Kühlschrank. Ich verwende sie gerne als Topping für Suppen, Salate, Bowls etc... aber auch pur einfach so zum Snacken.

KOMMENTARE
Snack: Geröstete Kichererbsen

Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Für mich schon eine "Zwischenmahlzeit"! So ne Handvoll bei kleinem Magengrumeln... Warum nicht! :-)
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Das Wort "vegan" kannste weglassen, weil das ist zum kichern. Apropo kichern, Deine gerösteten Kichererbsen würde ich ja als Topping für Salat oder Suppe gelten lassen, aber als Mahlzeit?? Bittschön, das ist schon verwegen zuviel verlangt von mir, newoar und so schauts aus. LG !

Um das Rezept "Snack: Geröstete Kichererbsen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung