Backen: Vollkorn-Zwiebel-Brötchen

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizen Vollkornmehl 500 g
Sojamehl 1 EL
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1 TL
Wasser lauwarm 325 ml
Zwiebeln geröstet 100 g
Milch etwas
Wasser etwas

Zubereitung

1.Mehle, Hefe und Salz mischen. Wasser dazugeben und alles kräftig durchkneten.

2.Nun den Teig abdecken und an einem warmen ruhigen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.

3.Dann nochmals durchkneten, dabei die Röstzwiebeln mit einkneten.

4.Aus dem Teig 12-16 Brötchen formen und diese auf ein Backblech legen.

5.Nochmals 20-30 Minuten gehen lassen.

6.Danach die Brötchen mit Milch einpinseln und mit einem scharfen Messer oder einer Schere Kerben hinein schneiden.

7.Im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen. Vorher eine feuerfeste mit Wasser gefüllte Schale auf den Boden des Ofens stellen.

8.Nach dem Backen mit Wasser einpinseln und dann im offenen Ofen erkalten lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Vollkorn-Zwiebel-Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Vollkorn-Zwiebel-Brötchen“