pikanter Hirse-Auflauf

Rezept: pikanter Hirse-Auflauf
28
01:00
0
29145
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Zwiebel
225 g
Hirse
250 ml
Gemüsebrühe
0,5 Stk.
Broccoli
1 TL
rote Currypaste
100 g
Gekochter Schinken
1 Bund
Kerbel
100 g
Schmand
2 Stk.
Eier, getrennt
Salz, Pfeffer
Öl und Butter
evtl. geriebenen Käse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.03.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
778 (186)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
23,1 g
Fett
7,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
pikanter Hirse-Auflauf

ZUBEREITUNG
pikanter Hirse-Auflauf

1
Zwiebel fein gewürfelt in einem mit 2 EL Öl und 1 EL Butter erhitzten Topf glasig dünsten. Hirse dazugeben und kurz mitdünsten. Brühe dazugießen, aufkochen lassen und dann zugedeckt bei geringer Hitze 15 Minuten garen.
2
In der Zwischenzeit Broccoli in Röschen teilen. Strunk schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Ca. 8 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
3
Hirse in einer Schüssel ein wenig abkühlen lassen und die Currypaste darunterrühren. Schinken würfeln und zusammen mit dem gehackten Kerbel zur Hirse geben.
4
Schmand und Eigelbe miteinander verquirlen kräftig Salzen und Pfeffern und mit der Hirse mischen.
5
Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Hirse heben (nicht zuviel rühren, nur darunterheben). Broccoli dazugeben und die ganze Masse in eine gefettete Auflaufform (ca. 20 x 12 cm) geben. Mit Butterflöckchen belegen oder mit geriebenem Käse oder Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten bei 200 Grad backen.
6
Der Auflauf lässt sich gut vorbereiten. Wenn die Zutaten beim Backen kalt sind, dann erhöht sich die Backzeit auf ca. 30 Minuten

KOMMENTARE
pikanter Hirse-Auflauf

Um das Rezept "pikanter Hirse-Auflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung