Adventskalender 10. Tag: Weidochsensuppe mit Brätstrudel

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Suppe:
Weideochsen Brustkern 750 g
Wasser 2 l
Zwiebel 1 große
Lauchstange 0,5
Sellerieknolle 0,25
Karotten 3
Champignons 4
Pfefferkörner schwarz 1 TL (gestrichen)
Gewürznelken 5
Lorbeerblätter 3
Blattpetersilienzweige 5 Stängel
für die Omelette:
Mehl 200 g
Milch 350 ml
Eier 2
Salz, Muskatnuss etwas
Brätfüllung:
Kalbsbrät 500 g
Petersilie gehackt 2 TL
Majoran gerebelt 1 TL
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
305 (73)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

Suppe:

1.Zwiebel halbieren und in wenig Öl anbraten bis die Schnittfläche fast schwarz ist. Mit kaltem Wasser aufgießen und einmal aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren, den Brustkern und die Gewürze einlegen und ca. 1 Std. ganz schwach köcheln lassen. Dabei immer wieder den Schaum abschöpfen.

2.Das zugeputze Gemüse einlegen und nochmals eine weitere Stunde köcheln. Dann die Suppe abseihen und mit Salz abschmecken.

Omelette:

3.Mehl in eine Schüssel sieben, mit den Eiern und der Milch gut verrühren, mit Muskatnuss und Salz abschmecken und etwas rasten lassen.

4.Wenig Öl oder Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig 6 Stk. Omelette goldgelb ausbacken.

Füllung:

5.Für die Füllung alle Zutaten gut miteinander verrühren.

Brätstrudel:

6.Omelette mit der Füllung bestreichen, die Ränder einschlagen und aufrollen.

7.Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backrohr mit Ober- und Unterhitze bei 170° ca. 15 min. backen.

8.Die Strudel schräg aufschneiden und in der heißen Suppe servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Adventskalender 10. Tag: Weidochsensuppe mit Brätstrudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Adventskalender 10. Tag: Weidochsensuppe mit Brätstrudel“