Bachforelle in Flohsamenpanade

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bachforellenfilet 1
Mandelmehl etwas
Ei 1 ganzes
Flohsamenschalen 4 Esslöffel
Salz etwas
Langpfeffer etwas
Öl 3 Esslöffel

Zubereitung

erstmal ein Dankeschön an Samyka...

1.... die wundervolle Idee mit Mandelmehl, Ei und Flohsamenschalen eine Panade zu machen hab ich in ihrem Gericht gesehen - Gebackene Selleriescheiben mit Sauce Tarsamykare - und das war sehr hilfreich für mich... wenn man so wie ich keinen Weizen essen darf, dann fällt Panade ja eigentlich unter den Tisch, denn es braucht für jede Panade Mehl (=Weizen!) und Brösel (=Weizen!) ... die Flohsamenschalen ergeben eine Panade die zwar nicht ganz so knusprig und dick ist wie normale Bröselpanade, aber es ist trotzdem eine sehr gute Alternative!!!

Zubereitung

2.mit einer Pinzette die Gräten aus dem Forellenfilet rausholen - Filet waschen und trockentupfen - mit Salz und Pfeffer würzen

3.nun mit Mandelmehl, versprudeltem Ei, sowie den Flohsamenschalen eine "Panierstraße " errichten - Eimasse und Flohsamenschalen werden leicht mit Salz und Langpfeffer gewürzt - das Filet zuerst in Mandelmehl wenden, danach durch das Ei ziehen, dann in den Flohsamenschalen wälzen - zuletzt wird das Filet in Öl bei mäßiger Hitze gebacken

Beilagen

4.als Beilage gab es dazu noch Erbsen-Minz Püree ...Rezept dafür unter: Erbsen - Minz - Püree .... den Rest vom versprudelten Ei hab ich als Rührei mit ein paar Erbsen in die Pfanne "gehauen", war mir irgendwie zu schade zum entsorgen...

Hinweis zu den Flohsamenschalen

5.es gibt im Reformhaus oder im Bioladen Flohsamen und FlohsamenSCHALEN zu kaufen...bitte für diese Panade darauf achten dass man FlohsamenSCHALEN verwendet !!!

Auch lecker

Kommentare zu „Bachforelle in Flohsamenpanade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bachforelle in Flohsamenpanade“