Die besondere Panade für Hähnchenbrustfilet

Rezept: Die besondere Panade für Hähnchenbrustfilet
Hähnchenschnitzel mal anders
24
Hähnchenschnitzel mal anders
01:00
26
4758
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stk.
Hähnchenbrustfilets ganze Brust)
200 gr.
Kartoffel
200 gr.
Käse gerieben
200 gr.
Schafskäse
6 Stk.
Eier
200 gr.
Mehl
1 Stk.
Zwiebel rot
Basilikumblätter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Braten
100 gr.
Mehl zum Wenden
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1109 (265)
Eiweiß
12,4 g
Kohlenhydrate
22,0 g
Fett
14,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Die besondere Panade für Hähnchenbrustfilet

Fisch Forelle

ZUBEREITUNG
Die besondere Panade für Hähnchenbrustfilet

1
Das Fleisch waschen und abtupfen. Die Brüste halbieren und ganz wenig anklopfen.
2
Die rohen Kartoffeln grob reiben.
3
In einer Schüssel geben: das Mehl, die geriebenen Kartoffeln, die Eier, den geriebenen Käse, den in Würfel geschnittenen Zwiebel, den mit der Hand zerkleinerten Schafskäse, die gezupften Basilikumblätter. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Den Teig mit der Hand gut durchkneten.
5
Öl erhitzen (bitte nicht sparen).
6
Die Filets im Mehl wenden, dann mit der Masse belegen. Reine Handarbeit ist gefragt. Da gelingt es am Besten.
7
Nachdem das Öl heiß geworden ist, dreht ihr die Herdplatte etwas zurück. Dann werden die Filets ins heiße Öl gelegt und goldbraun gebraten. Es klingt etwas kompliziert, ist es aber nicht. Der Teig ist etwas schwer, daher immer wieder beim Braten etwas aus der Masse nachlegen. Es muss nicht sehr dick belegt werden.
8
Ich empfehle euch dazu ein Salat, weil in der Masse ist ja nun schon jede Menge drin.
9
Diese Art von Panade habe ich schon länger her gemacht, eine Lieblingsspeise von unserer Familie und unseren Freunden. Da es immer wieder gewünscht wird, habe ich die Zutaten erweitert und definitiv nicht bereut. Der Schafskäse und die Basilikumblätter haben einen tollen Geschmack mitgebracht.
10
WICHTIG! Ich habe mal ein bisschen Teig ohne Fleisch gebraten und ich war begeistert, (siehe Bild), als Rösti mit Salat ist auch ganz köstlich!

KOMMENTARE
Die besondere Panade für Hähnchenbrustfilet

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine sehr feine Panade, eine tolle Rezeptur, sieht richtig lecker aus, dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns LG Detlef und Moni
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
eine schöne Panade, echt mal was anderes und als Rösti gebacken stell ich mir das auch sehr lecker vor...vg vom SuppenGenieser
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
lecker deine Panade
Benutzerbild von emari
   emari
deine panade ist ein hit.... gefällt mir sehr gut !! glg emari
Benutzerbild von Miez
   Miez
... optimal :-) so richtig lecker gemacht, find´ ich die Filets mit der tollen Panade. Grüße, micha

Um das Rezept "Die besondere Panade für Hähnchenbrustfilet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung