Griechischer Burger..oder Pita...oder Pizzatasche

leicht
( 112 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Pitas: etwas
Mehl 250 g
Backpulver 2 Teel.
Öl 6 EL
Buttermilch 150 ml
Salz 1 Teel.
++++++++++++++++ etwas
Für den Krautsalat: etwas
Weißkohl geraspelt 0,5
Buttermilch 0,5 Becher
Zitronensaft, Salz oder kräutersalz, Pfeffer, Zucker, etwas Öl etwas
Zwiebel kleingeschnitten...etwas Petersilie 1
gehackte Nüsse..oder Rosinen etwas
++++++++++++++++ etwas
Für den Feta-Burger: etwas
Feta..Schaf-oder Kuhmilchkäse 200 g
Oliven, schwarz 10
getrocknete oder in Öl eingelegte Tomaten,kleingeschnitten etwas
Ei 1
Paniermehl etwas
Öl zum braten etwas
+++++++++++++++++++ etwas
Auflagen für den Burger nach Wahl: etwas
Tomaten- und/oder Gurkenscheiben...Zwiebelringe etc.Tsatsiki etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1674 (400)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
33,4 g
Fett
27,4 g

Zubereitung

1.Für den Krautsalat den geraspelten Kohl einfach mit allen angegebenen Zutaten mischen. Abschmecken. Dieser Salat schmeckt auch, wenn er nicht so lange gezogen ist..Kann aber auch am Vortag zubereitet werden.

2.Für den Burger den Käse mit einer Gabel zerdrücken und mit den klein geschnittenen Oliven (und den Tomaten..meine waren leider alle :o( )vermischen. Mit den Händen (etwas angefeuchtet) Burger formen. Zuerst in Ei und dann in Paniermehl wenden und in der Pfanne mit Öl knusprig ausbraten. Auf küchenpapier etwas entfetten.

3.Für die Pitas/Pizzataschen alle Zutaten vermischen und den Teig kurz ruhen lassen. In 4 Teile teilen und Ovale formen (nicht zu dünn) . Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Öl bestreichen und wer möchte mit Sesam bestreuen. Der Ofen sollte auf 220 Grad vorgeheizt werden. Dann das Blech in die 2. Schiene von oben schieben und den Ofen auf 200 Grad zurückstellen. Ca. 20 - 25 Minuten backen.

4.Kurz auskühlen lassen, dann aufschneiden. Zuerst Krautsalat draufgeben...ein paar Tomaten-und Gurkenscheiben und Zwiebelringe....dann den Burger und darauf einen Klacks Tsatsiki...wißt ihr ja, wie man den macht :o)...Deckel auflegen und los :o)..Wir hatten viel Spaß beim Essen....lieber nicht so viel auflegen, sondern noch etwas Krautsalat und Tsatsiki dazu essen...

5.Die Reihenfolge ist etwas durcheinander geraten..also.zuerst den Krautsalat..auch gern am Vortag...zubereiten. Den Teig für Taschen vorbereiten...dann den Käseteig herstellen...und in der Zeit die Taschen im Ofen sind, die Burger braten...Jau! Der Teig ist eine Mischung aus Hefe-und Mürbeteig..also nicht weich..am besten mit einem langen spitzen Messer aufschneiden.

6.Das mit den Bildern ist natürlich doof...besser ihr kommt später nochmal wieder :o(

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Griechischer Burger..oder Pita...oder Pizzatasche“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 112 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Griechischer Burger..oder Pita...oder Pizzatasche“