Stockbrot "bon falaise" | Brötchen "bon falaise" mit Kräutern der Provence

35 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 500 Gramm
Salz 2 Teelöffel (gestrichen)
Olivenöl 2 Esslöffel
Wasser lauwarm 200 Milliliter
Trockenhefe 1 tütchen
Kräuter der Provence 2 Teelöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 35 Min

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und am besten mit den Händen verkneten. Getrocknete Kräuter wie Rosmarin, Tymian, Oregano, Majoran nach Geschmack dazu geben. Der Teig muß einige Stunden gehen, daher ist es besser ihn am Vorabend vorzubereiten. Aus einer handvoll Teig einen Streifen formen oder rollen, und um einen geeigneten Stock wie einen Bambusstab aus dem Garten wickeln. Den Stock mit unserem Brotteig besser an der Glut garen als in der Flamme. Ihr könnt den Teig auch für den Bakofen ansetzen und Euch leckere Brötchen auf Backpapier garen: Im Ofen gegart dauert es ebenfalls ein bißchen, bis die Brötchen oder Semmeln fertig sind. Besser nicht zu hoch und etwas kleinere Portionen. Achtet wie beim Garen über dem Feuer darauf und probiert einfach mal. Mit ca. 25 Min bei 230 Grad müßt ihr dabei schon rechnen. Dazu schmeckt prima Feldsalat oder ein anderer frischer Salat aus dem Garten. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stockbrot "bon falaise" | Brötchen "bon falaise" mit Kräutern der Provence“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stockbrot "bon falaise" | Brötchen "bon falaise" mit Kräutern der Provence“