Brottaschen zum füllen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkelmehl 500 gr.
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1 geh.Teel.
Wasser lauwarm 300 ml

Zubereitung

1.Wir hatten noch was vom Gyros über,aber Ich wollte nicht schon wieder Fladenbrot backen.Also schaute Ich in meinem Oetker Brotbackbuch nach. Und Ich fand Brottaschen zum füllen. Und auch noch ganz einfach.

2.Alle Zutaten bis auf das Wasser gut mischen.

3.Dann gut verkneten und langsam das Wasser zugießen. Alles ca.5 Minuten gut durchkneten.

4.Teig an einem warmen Ort ca 50 Minuten gehen lassen.Nach 50 Minuten den Backofen auf Ober/Unterhitze bei 220C Vorheizen. Ca. 15 Minuten backen.

5.Dann den Teig auf einer bemehlten Fläche kneten mit der Hand. Dann 12 kugeln formen. 1/2 cm dick ausrollen zu einem kleinen Kreis.Seht Euch meine Brötchen an, dann wisst Ihr ungefähr wie groß.

6.Den ausgerollten Teig auf ein Backblech mit Backpapier legen.Und ab in den Ofen. Müßt Ihr probieren,sind fantastisch zum füllen und im geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brottaschen zum füllen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brottaschen zum füllen“