Bauernbrot - selbstgebackenes

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Roggenmehl 500 g
Sauerteigpulver 1 Päckchen
Salz 1 TL
Kümmel gemahlen 1 TL (gestrichen)
Hefe Granulat 1
Wasser lauwarm 400 ml
Brotgewürzmischung im KB 1 TL
Zucker braun 0,5 TL (gestrichen)
Speisestärke 1 TL
Wasser kalt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
761 (182)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
39,7 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

1.Ofen vorheizen auf 200* . Teig zubereiten - mit allen Zutaten durchkneten. Den 1. Schritt übernimmt mein Brotautomat, denn da geht der Teig am Besten auf. Dann knete ich den Teig nochmal gründlich und stelle ihn am warmen Ort zum gehen ca. 30-40 Min- - sollte sich fast verdoppeln.

2.Teig nach dem in Form bringen oben 3x einschneiden- sehr scharfes Messer notwendig. Ich habe einen Brotbackstein, darauf lege ich mit einem Brotschieber meinen zukünftigen Brotlaib ins untere drittel - der Stein muß natürlich schon die ganze Zeit im Ofen gewesen sein.

3.Ein Töpfchen mit heißem Wasser dazustellen- noch besser, die Fettpfanne ganz unten im Ofen und eine Tasse Wasser reingießen daß es richtig dampft. Ca 60 Min backen.

4.Wenn das Brot schön glänzen soll - ich mags nicht mit Mehl aussen - 1 TL Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und aufkochen und dieses dann auf´s Brot pinseln. Sofort wenn es aus dem Ofen kommt !!!!!

5.Ich war wieder zu ungeduldig und hab´s noch heiß angeschnitten-schmeckt toll und hat eine super Kruste. siehe Foto. ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bauernbrot - selbstgebackenes“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bauernbrot - selbstgebackenes“