Backen: Baguette oder Baguette-Brötchen, französische Art

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizen Mehl Type 550 540 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 1 TL
Honig 1 EL
Salz 1 TL
Wasser warm 300 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
47,0 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Mehl und Trockenhefe mischen und in den Brotbackautomaten geben.

2.Zucker, Honig und Salz im Wasser auflösen und dann ebenfalls in den Brotbackautomaten geben.

3.Nun den Brotbackautomaten auf die Einstellung "Teig" stellen und ih die Arbeit machen lassen.

4.ODER: Alle Zutaten per Hand zu einem Teig verkneten und dann abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sich etwa verdoppelt hat.

5.Danach den Teig entweder zu 4 langen Baguettestangen oder zu 8 Baguette-Brötchen formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nun nochmals ca. 30-40 Minuten gehen lassen.

6.Anschließend auf der Oberseite mehrfach schräg leicht einschneiden und dann im Backofen bei 175°C ca. 25-35 Minuten backen.

7.TIPP: Wenn man die Baguette-Brötchen nicht ganz fertig backt (ca. 20 Minuten), kann man daraus die Knoblauch-Kräuter-Baguettes aus meinem Kochbuch machen.

8.ANMERKUNG: Ich habe die Hälfte der angegebenen Menge gebacken. Da ich noch Kuchen im Ofen hatte sind die geformten Brötchen etwa 1 Stunde gegangen, waren dann gaanz dick (ohne Foto) und sind beim Einschneiden wieder geschrumpft.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Baguette oder Baguette-Brötchen, französische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Baguette oder Baguette-Brötchen, französische Art“