Fingernudeln wir haben sie als Kinder schon geliebt unsere "Kartoffelwürschtle"

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln gekocht vom Vortag 1 kg
Mehl 150 Gramm
Eier Freiland 2 Stk.
Fett 50 Gramm
Salz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

Vorbereitung am Vortag

1.Kartoffeln in Salzwasser kochen.

Zubereitung

2.Die am Vortag gekochten Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.

3.Mehl und Eier zugeben und zu einem geschmeiden, nicht klebrigen Teig kneten. Evtl. noch Mehl zugeben. Mit Salz und etwas Muskart würzen.

4.Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Den Teig zu einer Rolle formen, kleine Teile abschneiden. Diese Teile zu fingerdicken Stücken formen. (Nudeln)

5.Das Fett in der Bratraine erhitzen. Die Fingernudeln dazugeben. Ca. 45 Min. bis 1 Stunde backen. (kommt auf die Größe der Nudeln an)

6.Dazu schmeckt: Apfelmus,-und Kompott, Sauerkraut, Krautsalat, oder bunter Salat. Meine Enkelkinder mögen sie auch einfach nur mit Zucker und Zimt bestreut.

7.Gutes Gelingen und guten Appetit.

8.Ich habe hier nur die Halbe Menge verarbeitet.

Auch lecker

Kommentare zu „Fingernudeln wir haben sie als Kinder schon geliebt unsere "Kartoffelwürschtle"“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fingernudeln wir haben sie als Kinder schon geliebt unsere "Kartoffelwürschtle"“