Kochen: Fischstäbchen selbstgemacht

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet 250 g
Mehl 2 EL
Kräutersalz für Fisch ... RZ in meinem KB 1 EL
Ei 1
Vollkornsemmelbrösel etwas

Zubereitung

1.Da ich TK Lachsfilets (Wildlachs vom Aldi) hatte, musste ich diese vorher auftauen. Als diese angetaut waren habe ich sie in Stücke/Streifen geschnitten.

2.Mehl und Fischgewürz mischen und auf einen Teller streuen.

3.Auf einen zweiten Teller Ei verquirlen.

4.Auf einen dritten Teller reichlich Paniermehl streuen (später nochmal).

5.Fischstücke waschen und mit Küchentüchern trocknen.

6.Dann zuerst in der Mehl-Gewürz-Mischung wenden, überschüssiges Mehl abreiben, dann im Ei wenden und zuletzt in Paniermehl.

7.Anschließend auf ein Backblech legen.

8.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten garen.

9.Dann auf Teller legen, bei uns gab es Kartoffelpüree (RZ in meinem KB) dazu, und servieren.

10.PS: Man kann sie natürlich auch in einer Pfanne mit reichlich Fett braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Fischstäbchen selbstgemacht“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Fischstäbchen selbstgemacht“