Mediterrane Hähnchensticks in Grissini-Parmesan-Panade

35 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchenbruststeaks 500 g
Für die Panade:
Grissini mit Oliven 100 g
Parmesan gehobelt 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer schwarz 0,5 TL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
italienische Kräuter getrocknet 1 TL (gestrichen)
Thymianblättchen frisch, gespült und abgetropft 2 TL
Zitronenabrieb, Bio-Zitrone 0,5 TL
Eier 3
Weizenmehl 7 EL
Zum Braten:
Pflanzenöl 4 EL
Außerdem:
Küchenrolle zum Entfetten 2 Blatt

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilets abbrausen, trocken tupfen, von Fett und Sehnen befreien. In Streifen schneiden.

2.Für die Panade Grissini und Parmesan in der der Küchenmaschine fein mahlen. In einen tiefen Teller geben, und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, den getrockneten Kräutern, Thymianblättchen und dem Zitronenabrieb mischen.

3.Eier und Mehl jeweils in einen tiefen Teller geben, die Eier verquirlen. Fleisch zuerst in Mehl wenden (überschüssiges Mehl abklopfen), dann durch das Ei ziehen und locker in der Grissini-Mischung wälzen, die Panade dabei etwas andrücken.

4.Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchensticks darin portionsweise knusprig braun braten, auf Küchenrolle abtropfen lassen und anrichten. Schmecken warm und kalt. Schön würzig, viel Spaß beim Nachkochen :-).

5.Der Hähnchensticks waren Teil unseres kleinen Silvesterbuffets, das ich jedes Jahr immer unter einem anderen Motto zubereite, diesmal gab es mediterrane Küche. Am Neujahrstag gibt es dann immer die Reste :-))).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mediterrane Hähnchensticks in Grissini-Parmesan-Panade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mediterrane Hähnchensticks in Grissini-Parmesan-Panade“