Gekochte Rinderschulter mit Kräuterpfannkuchen

2 Std 30 Min leicht
( 111 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderschulter 1 kg
Karotte 1
Sellerieknolle 0,25
Zwiebel 1
Rindersuppe 2 Liter
Salz nach Bedarf etwas
Pfefferkörner schwarz 5
Lorbeerblatt 1
Gewürznelken 2
Für die Pfannkuchen: etwas
Mehl 100 g
Milch 0,125 Liter
Eier 2
Salz 2 Pr
Öl 4 EL
Für die Pfannkuchenfüllung: etwas
Frischkäse mit Kräuter und Knoblauch 200 g
Eigelb 1
Hartweizengrieß 20 g
gehackte Kräuter 2 EL
(z. B. Thymian, Petersilie, Majoran, Rosmarin) etwas
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss 1 Pr
Alufolie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
992 (237)
Eiweiß
15,0 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
17,1 g

Zubereitung

1.Das Rindfleisch in einen geeigneten großen Topf geben, und die heisse Rindersuppe darübergiessen, so dass das Fleisch bedeckt ist. Die Karotte und den Sellerie putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und mit Lorbeerblatt und den Nelken spicken. Alles zum Fleisch geben, und bei ganz schwacher Hitze ca. 2 Stunden je nach Dicke des Fleisches ganz leicht köcheln lassen.

2.Für die Pfannkuchen Das Mehl, die Milch, die Eier und das Salz zu einem glatten Teig verrühren. Ca. 15-20 Min. quellen lassen, und danach in einer Pfanne mit je 1 EL Öl aus dem Teig 4 Pfannkuchen backen.

3.Den Backofen auf 180 ° vorheizen.

4.Für die Füllung Den Frischkäse, das Eigelb, den Grieß und die Kräuter sorgfältig verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

5.Diese Masse auf die Pfannkuchen streichen, dabei einen Rand lassen, die Pfannkuchen einrollen, (siehe Bild) die Seiten dabei einschlagen, und ganz aufrollen, und jetzt in die Alufolie wickeln, die Enden der Alufolie fest verschließen. Nun diese Rollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleich legen, und auf der mittleren Schiene ca. 25 Min. backen lassen

6.Nach der Backzeit die Kräuterpfannkuchen aus der Folie wickeln und in 2-3 schrägen Scheiben pro Pfannkuchen schneiden.

7.Das nach 2 Stunden gegarte Rindfleisch in gefällige Scheiben schneiden, und mit den Kräuterpfannkuchen und einer beliebigen Sauce (ich hatte Meerrettich-Petersiliesauce) anrichten. Dazu passen gut Salz- oder Petersilienkartoffel. Guten Appetit!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Gekochte Rinderschulter mit Kräuterpfannkuchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 111 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gekochte Rinderschulter mit Kräuterpfannkuchen“