Gebackenes Hühnerfleisch Süss-Sauer

35 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühner Minuten-Schnitzel 800 g
Marinade für das Fleisch
Sojasauce hell 3 EL
5-Gewürze-Pulver 0,33 TL
Natron 0,3 g
Süss-Sauer Sauce
Pfirsich Fruchtnektar 600 g
Wasser 200 g
Branntweinessig 140 g
Paprika grün Beliebig
Ananas Beliebig
Karotte Beliebig
Bambusscheiben Beliebig
Tomatenmark 2 EL
Knoblauchzehe 1
Würfelzucker 6 Stück
Maisstärke etwas
Paprikapulver 2 TL
Salz Prise
Teig
Tempura Mehl etwas
Wasser etwas
Salz etwas
Fett zum Frittieren
Rapsöl 2 Liter

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 35 Min

1.Marinade mit dem Fleisch vermegen, mindestens 4 Stunden, besser aber über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Süss-Sauer Sauce

2.Dazu einen kleinen Topf nehmen. Pfirsich Nektar, Wasser, Tomatenmark, Branntweinessig verühren und erhitzen. Etwas Speisestärke (ca.2 gehäufte TL) mit Wasser mischen und damit die Soße binden bis diese dick genug wird. Knoblauchzehe schälen, andrücken im ganzen in den Topf geben und nach 30sec. wieder heraus nehmen.Restliches Gemüse in Stücke schneiden, Bambus und Ananas abtropfen und auch in den Topf geben. Prise Salz und Paprikapulver noch dazu. Nun zieht das Gemüse leicht im warmen Topf vor sich hin und wird warm gehalten bis die gebackene Hühnerbrust fertig ist.

Zubereitung Teig

3.Jetzt machen wir mit dem Tempura Mehl einen Teig. Dazu geben wir etwas Tempura Mehl in eine Schüssel, und fügen das Salz und etwas kaltes Wasser hinzu und rühren das ganze zu einem dickflüssigen Backteig an.

Minuten-Schnitzel Zubereitung

4.In einem Topf das Sonnenblumenöl stark erhitzen. Während das Öl heiß wird, das Fleisch mit Salz würzen. In einen Teller etwas Tempura Mehl geben und die Hühnerbrust darin wenden. Sobald das Öl heiß genug ist, die zuvor in Mehl gewendete Hühnerbrust in den Backteig legen und dann im Öl ausbacken.

5.Reis dazu reichen. Guten Appetit

6.Hinweis: Ich verwende ausschließlich Sojasaucen ohne Zusatz von Glutamat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackenes Hühnerfleisch Süss-Sauer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackenes Hühnerfleisch Süss-Sauer“